CHE-Ranking 2022: Elektrotechnik Dual belegt Spitzenplätze!

Beim bedeutendsten Hochschulranking im deutschsprachigen Raum CHE (Centrum für Hochschulentwicklung) wurde 2022 auch der Bachelorstudiengang Elektrotechnik Dual der Fachhochschule Vorarlberg (FHV – Vorarlberg University of Applied Sciences) bewertet. Das Ergebnis ist aus Vorarlberger Sicht absolut erfreulich: Der technische Studiengang belegt in nahezu allen zwölf Kategorien die vordersten Plätze.

Beim CHE Hochschulranking bewerten Studierende einzelner Fachbereiche ihre Studienbedingungen. Fakten zu Studiengängen fließen in das Ranking ein. Beim Ranking 2022 stand auch der Bachelorstudiengang Elektrotechnik Dual der FHV auf dem Prüfstand und er wurde durchwegs als Einserkandidat von den Studierenden bewertet.

In den zwölf abgefragten Kategorien hat ET Dual ohne Ausnahme ein „Sehr gut“ erhalten. Im Ranking sind beispielsweise die Kategorien „Allgemeine Studiensituation“ (1,4), die „Studienorganisation“ (1,1) und „Betreuung durch Lehrende“ (1,2) mit den Bestnoten beurteilt worden. Der Bereich „Prüfungen“ schnitt mit der Note 1,3 zudem „sehr gut“ ab – demgemäß bewerteten die Befragten die Gebiete „Wiederholungsmöglichkeiten für Prüfungen“ (1,0) oder auch die „Transparenz des Prüfungssystems“ (1,3).

Ein „Sehr gut“ stellten die Studierenden der FHV in der Kategorie „Laborpraktika“ aus. Der Studiengang überzeugt insbesondere bei „Motivierende Gestaltung der Versuche” (1,1), „Funktionsfähigkeit der Versuchsanordnung“ (1,2), „Anleitung zum Experimentieren“ (1,1) und „Betreuung durch Lehrende“ (1,2) mit Top-Ergebnissen.

In nationalen und internationalen Rankings wird die FH Vorarlberg regelmäßig ins Spitzenfeld gereiht, aktuell als eine der führenden Hochschulen Österreichs im Bereich Elektrotechnik Dual.

Studiengangsleiter Franz Geiger resümiert: „Die FHV stellt bekanntermaßen besonders hohe Ansprüche an ihre technischen Studienprogramme und für Elektrotechnik Dual war mir das immer besonders wichtig. Für mich stand immer fest, dass sich der Aufwand, den wir in die Sicherung der fachlichen und organisatorischen Qualität stecken, bezahlt macht. Nach unseren Partnerunternehmen bestätigen unsere Studierenden erneut den hohen Praxisbezug bei gleichzeitig hohem fachlichen Niveau, die Vorteile des Studierens an einer Fachhochschule mit Top-Ausstattung und akademischem Lehrpersonal, das durch Kolleg:innen aus den Unternehmen des dualen Partnernetzwerkes verstärkt wird.“

Weitere Infos zum aktuellen CHE-Hochschulranking finden Sie hier.

ET Dual CHE-Ranking

Kontaktpersonen Elektrotechnik Dual BSc

Bernadette Auer, BEd
Studiengangsadministratorin Bachelorstudiengang Elektrotechnik Dual

+43 5572 792 5800
elektrotechnik-dual@fhv.at

V1 05

Details

Johanna Burtscher, BBA
Studiengangsadministratorin – Beratung und Aufnahme Bachelorstudiengänge im Fachbereich Technik

+43 5572 792 3519
technik@fhv.at

W1 12

Details

Prof. (FH) DI Dr. techn. Franz Geiger
Studiengangsleiter Bachelorstudiengang Elektrotechnik Dual

+43 5572 792 5801
franz.geiger@fhv.at

Details

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Wir freuen uns über Ihre Fragen!

Unsere Service-Zeiten:
Montag bis Freitag 8:30 bis 11:30 Uhr
(oder individuelle Terminvereinbarung)