Über das Studium

Das Masterstudium Informatik bietet Ihnen ein abwechslungsreiches Lehrangebot mit vielen Wahlmöglichkeiten und integrierten Lehrveranstaltungen, Vorlesungen, Seminaren sowie Projekten, die in kleinen Gruppen abgehalten und von Coaches begleitet werden. Die Studieninhalte sind auf die Bedürfnisse der heimischen und internationalen Wirtschaft ausgerichtet.

Im Studium wählen Sie zur fachlichen Vertiefung eines aus drei Wahlmodulen als Schwerpunkt und das Thema Ihrer Masterarbeit. Weitere Fächer aus den anderen beiden Wahlmodulen stehen Ihnen ebenfalls offen. Das Modul „Kontextstudium“ dient dem interdisziplinären Austausch mit Studierenden aller Masterstudiengänge an der Hochschule. Drei Pflichtmodule mit vertiefenden Grundlagen und weiterführenden Themen runden das Studium ab.

Sie profitieren von qualifizierten Dozierenden, die aus der Wirtschaft kommen und über ausgezeichnete regionale und internationale Kontakte verfügen. Dies sichert einen hohen Praxisbezug und vermittelt Ihnen spannende Inhalte auf dem neuesten Stand des Wissens.

Architekturen, Methoden und Qualitätsmanagement sind wichtige Studieninhalte und nötige Kompetenzen auf Ihrem beruflichen Weg zur Führungskraft, besonders als Chief Software Architect..

Informatik

Vorteile

  • Echte Vertiefung in Software Engineering in drei topaktuellen Bereichen: Computer Systems, Internet Computing, Intelligent Systems
  • Kreativ, kunden- und konzeptorientiert: Kleingruppen — hoher Praxisbezug, Projekte in Teams, intensive persönliche Betreuung durch Dozierende und Coaches
  • Kontextstudium für interdisziplinären Austausch und den Aufbau eines Netzwerks
  • International anerkannter Abschluss
  • Klarer Zeitrahmen, klare Struktur
  • Mit einer beruflichen Tätigkeit vereinbar (Empfehlung 40 %) – Sie können Themen aus Ihrer Organisation in Projekten und Ihre Masterarbeit einbringen.

Geeignet? Das sollten Sie mitbringen:

  • Studienerfolg im Grundstudium und Freude an der Informatik
  • Neugierde, genau und in der Tiefe verstehen zu wollen, wie komplexe Computersysteme funktionieren und zusammenarbeiten
  • Kreativität und Innovation, um durch das Zusammenspiel von Hard- und Software neue, menschengerechte Anwendungen zu erschließen
  • Offenheit, um mit Studierenden aus anderen Fachrichtungen zusammenzuarbeiten
  • Selbstständigkeit und Eigeninitiative

Kontaktpersonen Informatik MSc

Dipl. Kffr. Jutta Büttner
Studiengangsadministratorin Masterstudiengang Nachhaltige Energiesysteme & Masterstudiengang Informatik

+43 5572 792 5102
informatik-master@fhv.at

V2 04

Details

Patrizia Rupprechter, BA MA
Studiengangsadministratorin – Beratung und Aufnahme Masterstudiengänge im Fachbereich Technik

+43 5572 792 3040
technik-master@fhv.at

W1 12

Details

Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dr. Regine Kadgien
Studiengangsleiterin Bachelorstudiengang Informatik – Software and Information Engineering & Masterstudiengang Informatik

+43 5572 792 5101
regine.kadgien@fhv.at

V2 03

Details

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Wir freuen uns über Ihre Fragen!

Unsere Service-Zeiten:
Montag bis Freitag 9:30 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
(oder individuelle Terminvereinbarung)