Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Master Mechatronics
Studiengangsart: FH-Masterstudiengang
Vollzeit
Sommersemester 2020

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Elektrische Antriebe
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 024612020101
Unterrichtssprache Deutsch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Wahlpflichtfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Sommersemester 2020
Semesterwochenstunden 4
Studienjahr 2020
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 2. Zyklus (Master)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 6
Name des/der Vortragenden Florian HÄMMERLE, André MITTERBACHER, Patrick SCHMID


Voraussetzungen und Begleitbedingungen
  • Modul: Electronic Fundamentals
  • Gundlegende Kenntnisse von Maschinen und Antrieben

Lehrinhalte
  • Drehfeldmaschinen: Funktion, Einsatzbereich, dynamisches Verhalten, Ansteuerung. Mikroantriebe: Betrieb, Design, Effizienz.
  • Erweiterte Schaltnetzeil - Analyse (CCM/DCM Modus, dynamische Analyse in Berechnung und Simulation).
  • Verluste und Effizienz von elektronischen Schaltungen.
  • Erweiterte Leistungselektronische Schaltungen und deren Design (Schalterbelastung und Ausnützungsgrad).
  • EMV (Oberschwingungen, Leistungsfaktor, Verzerrung, PFC).

Lernergebnisse
  • Die Studierenden kennen die Funktionsweise moderner Antriebe (z.B. Drehfeldmaschinen, Mikroantriebe, permanenterregte Synchronmaschinen), deren Dynamik und Besonderheiten in der Ansteuerung.
  • Sie können komplexe leistungselektronische Schaltungen analysieren (statisch, dynamisch) und kennen deren gewünschte und unerwünschte Effekte.
  • Begriffe wie EMV, power factor, THD sowie deren Auswirkungen sind bekannt.

Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Vorlesung mit integrierten Übungen, Laborübungen, Selbststudium, PBL


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Gesamtprüfung (mit Teilprüfungen) schriftlich bzw. mündlich. Mitarbeit und Tests in den Labors


Kommentar

Nicht zutreffend


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen
  • Erickson, Robert W.; Maksimovi, Dragan (2004): Fundamentals of power electronics. 2. ed., 6. print. Dordrecht (u.a.): Kluwer Acad. Publ. 
  • Zenkner, Heinz; Gerfer, Alexander; Rall, Bernhard (2005): Trilogy of inductors: design guide for EMC filters, switch mode power supplies and RF-circuits. 3. Künzelsau: Würth Electronics. 
  • Teigelkötter, Johannes (2013): Energieeffiziente elektrische Antriebe. 1. Aufl. Wiesbaden: Springer Vieweg. 
  • Quang, Nguyen Phung; Dittrich, Jörg-Andreas; SpringerLink, (Online service) (2015): Vector Control of Three-Phase AC Machines: System Development in the Practice. 2nd ed. 2015. Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg Imprint: Springer. Online im Internet: dx.doi.org/10.1007/978-3-662-46915-6 (Zugriff am: 16.12.2015).
  • Schröder, Dierk; SpringerLink, (Online service) (2013): Elektrische Antriebe - Grundlagen: Mit durchgerechneten Übungs- und Prüfungsaufgaben. 5, erw Aufl 2013. Aufl. Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg Imprint: Springer Vieweg. Online im Internet: dx.doi.org/10.1007/978-3-642-30471-2 (Zugriff am: 28.04.2017).
  • Schröder, Dierk; SpringerLink, (Online service) (2015): Elektrische Antriebe - Regelung von Antriebssystemen. 4. Auflage 2015. Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg Imprint: Springer Vieweg. Online im Internet: dx.doi.org/10.1007/978-3-642-30096-7 (Zugriff am: 28.04.2017).

Art der Vermittlung

Präsenzunterricht