Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Bachelor Mechatronik berufsbegleitend
Studiengangsart: FH-Bachelorstudiengang
Berufsbegleitend
Sommersemester 2021

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Berufspraktikum 2
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 024525248202
Unterrichtssprache Deutsch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Pflichtfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Sommersemester 2021
Semesterwochenstunden 0
Studienjahr 2021
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 1. Zyklus (Bachelor)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 5
Name des/der Vortragenden Reinhard SCHNEIDER


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine


Lehrinhalte

Im Berufspraktikum lernen die Studierenden die eigentliche Arbeit der Ingenieurin und des Ingenieurs kennen und bearbeiten Aufgabenstellungen aus den verschiedenen Bereichen der Industrie.  Die Studierenden erstellen einen Reflexionsbericht über die Berufspraxis der sowohl die eigene Vorgangsweise als auch die technischen Details aus einem wissenschaftliche orientierten Blickwinkel analysieren.


Lernergebnisse

Die Studierenden haben sich im beruflichen Umfeld mit Problemstellung aus der Praxis beschäftigt und diese basierend auf wissenschaftlichen Methoden bearbeitet. Die Studierenden haben das eigene Handeln im Sinne einer wissenschaftlich orientierten Vorgangsweise kritisch hinterfragt.


Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Projektbezogener Einsatz in einem Unternehmen oder einer Organisation.


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Diese LV wird mit "erfolgreich bestanden" bzw. "nicht bestanden" bewertet. Der Reflexionsbericht sowie die Bestätigung des Betriebs über die Anzahl der Arbeitstage dient als Bewertungsgrundlage.


Kommentar

Das Berufspraktikum (1+2)  umfasst insgesamt mindestens 40 Arbeitstage.


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen

Deininger, Marcus u. a. (2005): Studien-Arbeiten. Auflage: 5., überarb. Aufl. Zürich: vdf Hochschulvlg.


Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung mit Lernort Unternehmen.