Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Bachelor Mechatronik berufsbegleitend
Studiengangsart: FH-Bachelorstudiengang
Berufsbegleitend
Wintersemester 2020

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Critical Thinking
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 024525256105
Unterrichtssprache Englisch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Pflichtfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Wintersemester 2020
Semesterwochenstunden 1
Studienjahr 2020
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 1. Zyklus (Bachelor)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 2
Name des/der Vortragenden Roland PETERSTORFER


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Englisch in den vorherigen Semestern.


Lehrinhalte

Diese Lehrveranstaltung beginnt mit den Eigenschaften von kritischen Denkern und potentiellen Hindernessen, die kritisches Denken erschweren.
Anschließend werden verschiedene Aspekte und Methoden von Critical Thinking vorgestellt, wie etwa Deduktion und Induktion, sowie einige Syllogismen, die die Logik in unserer Sprache verdeutlichen sollen. Diese Mittel sollen die Studierenden schließlich entweder in einem Problem-Lösungstext oder in einem Argument erfolgreich anwenden. 


Lernergebnisse

Die Studierenden erwerben verschiedene Techniken, um sowohl in der Arbeitswelt als auch im akademischen Umfeld vermehrt kreativ und kritisch zu denken. Sie erkennen dadurch die Stärken und Schwächen in einer Argumentationsführung und können diese Fähigkeiten in ihrer eigenen Arbeit anwenden, d.h. z.B. ein starkes Argument für eine bestimmte Sache entwickeln oder eine logische und präzise formulierte Lösung zu einem Problem finden.


Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Seminare und Übungen, Schreibworkshops.


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

ZWEI kurze schriftliche Aufgaben (Argument und/oder eine Problemlösung), die während des Semesters eingereicht werden müssen. EIN schriftlicher oder mündlicher Test.


Kommentar

Die aktive Teilnahme und eine vorurteilsfreie Geisteshaltung seitens der Studierenden sind für den Erfolg dieser Lehrveranstaltung wichtig und erst sie machen den Kurs letztendlich attraktiv.


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen

Lesematerial wird auf ILIAS bereitgestellt oder vom Lehrenden als Kopien verteilt.


Art der Vermittlung

Präsenzunterricht mit Anwesenheitspflicht. Bei Fehlzeiten gelten die Regeln gemäß Studien- und Prüfungsordnung, Seite 9.