Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Master Nachhaltige Energiesysteme
Studiengangsart: FH-Masterstudiengang
Berufsbegleitend
Wintersemester 2021

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Internet der Energie
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 072722030301
Unterrichtssprache Deutsch / Englisch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Pflichtfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Wintersemester 2021
Semesterwochenstunden 2
Studienjahr 2021
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 2. Zyklus (Master)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 3
Name des/der Vortragenden Michael HIRSCHBICHLER


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine


Lehrinhalte

Im Fokus der Lehrveranstaltung stehen Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) zur Erfassung, Verarbeitung und Visualisierung von Daten in einem regenerativen und vernetzten Energiesystem.

  • Erfassung, Speicherung, Verarbeitung und Kommunikation von Daten in der Feldebene (smart metering)
  • Leitungsgebundene und nicht-leitungsgebundene Kommunikationstechnologien, z.B. Feldbussysteme, Funknetze, Glasfasernetze sowie Internet und Powerline
  • Grundlagen der Regelungstechnik und deren Anwendung in verteilten (autonomen) Energiesystemen
  • Digitale Plattformen für den Netzbetreiber (Netzleitssysteme), Industrie und Gewerbe (Energiemanagementsysteme) und Prosumer (Smart Home)
  • Datensicherheit und kritische Infrastrukturen
  • Szenarien und Migrationspfade für das Internet der Energie

Lernergebnisse

Mit Abschluss dieser Lehrveranstaltung sind die Studierenden mit typischen Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sowie deren Anwendung in verteilten, digitalisierten Energiesystemen vertraut. Sie können mögliche Wege zum Internet der Energie, das heißt zur Digitalisierung aufzeichnen. Sie können die Potentiale und Herausforderungen im Hinblick auf die Digitalisierung des Energiesystems benennen und einordnen. Die Studierenden kennen

  • typische IKT zur Erfassung, Übertragung und Verarbeitung von Informationen in regenerativen dezentralen Energiesystemen. Sie können diese beschreiben in ein leittechnisches Ebenenmodell einordnen und vergleichend bewerten.
  • grundlegende Konzepte der technischen Kybernetik - wie Rückkopplung, Steuerung, Regelung, Steuerbarkeit, Regelbarkeit, Stabilität etc. - können deren Anwendung in verteilten Energiesystemen für Versorgungssicherheit, Versorgungsqualität und Effizienz erläutern und einordnen.
  • Digitale Plattformen für Betreiber von Energienetzen (Netzleitssysteme), Industrie und Gewerbe (Energiemanagementsysteme) und Prosumer (Smart Home). Sie können Technologie und Funktion beschreiben, sowie Potentiale und Risiken benennen und einordnen.
  • gesetzlichen Grundlagen der Datensicherheit und können Auswirkungen im Hinblick auf die Digitalisierung kritischer Infrastrukturen der Energieversorgung beschreiben und einordnen.

Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden
  • Vorlesungen
  • Diskussionen
  • Übungen
  • Exkursionen

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien
  • Abgabe von Übungsbeispielen
  • Abschlussprüfung

Kommentar

Keiner


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen
  • Servatius, Hans-Gerd; Schneidewind, Uwe; Rohlfing, Dirk (Hrsg.) (2012): Smart energy: Wandel zu einem nachhaltigen Energiesystem. Heidelberg: Springer.
  • Faseth, E. M. (2003): „Die Herausforderungen der dezentralen/erneuerbaren Energieerzeugung für Leittechnik und Automatisierungstechnik.“ In: e & i Elektrotechnik und Informationstechnik, 120 (2003), 10, S. 342–345. Online im Internet: DOI: 10.1007/BF03054804 (Zugriff am: 23.09.2019).
  • Jagstaidt, Ullrich C. C.; Kossahl, Janis; Kolbe, Lutz M. (2011): „Smart Metering Information Management.“ In: Business & Information Systems Engineering, 3 (2011), 5, S. 323–326. Online im Internet: DOI: 10.1007/s12599-011-0173-5 (Zugriff am: 01.08.2019).
  • Kabalci, Yasin (2016): „A survey on smart metering and smart grid communication.“ In: Renewable and Sustainable Energy Reviews, 57 (2016), S. 302–318. Online im Internet: DOI: 10.1016/j.rser.2015.12.114 (Zugriff am: 23.09.2019).
  • Muhanji, Steffi O.; Flint, Alison E.; Farid, Amro M. (2019): eIoT: The Development of the Energy Internet of Things in Energy Infrastructure. Cham: Springer International Publishing. Online im Internet: DOI: 10.1007/978-3-030-10427-6 (Zugriff am: 23.09.2019).
  • Niederhausen, Herbert; Burkert, Andreas (2014): Elektrischer Strom: Gestehung, Übertragung, Verteilung, Speicherung und Nutzung elektrischer Energie im Kontext der Energiewende. Wiesbaden: Springer Vieweg.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung