Das Studium im Überblick

BezeichnungUmwelt und Technik
Niveau des Abschlusses gemäß des nationalen und europäischen QualifikationsrahmensBachelor (1. Studienzyklus)
Verliehener AbschlussBachelor of Science in Engineering, BSc
Studienrichtung laut ISCED-F Code0712 - Environmental Protection Technology
StudienartVollzeitstudium
Dauer des Studiengangs (Regelstudienzeit)6 Semester
Anzahl der Credits180 ECTS
Unterrichtssprachen Deutsch, 5. Semester in Englisch
MobilitätsfensterOptional: Auslandssemester im 5. Semester
BerufspraktikumVerpflichtendes Berufspraktikum im 6. Semester
Akademischer Kalender Zum Akademischen Kalender
Prüfungsordnung und NotensystemZur Prüfungsordnung und dem Notensystem
Studiumsspezifische Ausstattung Labore für Umweltverfahrenstechnik, Energietechnik, Mechatronik und Elektrotechnik
AbschlussprüfungMündliche Bachelorprüfung
KostenKeine Studiengebühren, ÖH-Beitrag EUR 20,70/Semester         
StudienbeginnSeptember
Besondere ZulassungsbedingungenAllgemeine Universitätsreife oder gleichwertiger Abschluss (Details siehe Zugangsvoraussetzungen)
BewerbungJetzt bewerben – Bewerbungszeitraum für das jeweilige Wintersemester: 15. November bis 15. Mai

Was bietet Ihnen das Studium?

Umwelttechnik und Nachhaltigkeit sind der Kern des sechssemestrigen Vollzeit-Studiengangs „Umwelt und Technik“. Der interdisziplinäre Studiengang kombiniert Umwelttechnik mit Ressourcenmanagement.

Bei technischen Entwicklungen die Umwelt mitdenken? Produkte wiederverwertbar designen anstatt Abfall zu produzieren? Der Studiengang vermittelt Ihnen Kompetenzen für die Herausforderungen von morgen – Umweltschutz, Ressourcenknappheit, Nachhaltigkeit.

Die Lehrinhalte sind in sechs Modulen zusammengefasst (Prozentanteile gerundet):

  • 17% Naturwissenschaften
  • 19% Umwelttechnik
  • 19% Ressourcenmanagement
  • 15% Umweltinformationssysteme
  • 21% Werkstatt Umwelt
  • 9% Wissenschaftliches Arbeiten

Zusammenarbeit mit der Forschung

Die FH Vorarlberg ist eine der forschungsstärksten Fachhochschulen Österreichs. Studium und Forschung sind an der FH Vorarlberg eng verknüpft.

Für den Studiengang Umwelt und Technik sind dies insbesondere die Forschungszentren Energie sowie Business Informatics und Digital Factory Vorarlberg.

Kontaktperson Umwelt und Technik BSc

Birgit Berger
Studiengangsadministratorin - Bachelorstudiengang Umwelt und Technik, Masterstudiengang Nachhaltige Energiesysteme

+43 5572 792 5700
umwelt@fhv.at

V1 05

Details

Johanna Burtscher, BBA
Studiengangsadministratorin – Beratung und Aufnahme Bachelorstudiengänge im Fachbereich Technik

+43 5572 792 3519
technik@fhv.at

W1 12

Details

Dr. nat. techn. Magdalena Rauter, BSc MSc
Studiengangsleiterin Bachelorstudiengang Umwelt und Technik

+43 5572 792 3041
magdalena.rauter@fhv.at

V7 03

Details

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Wir freuen uns über Ihre Fragen!

Unsere Service-Zeiten:
Montag bis Mittwoch 8:30 bis 11:30 Uhr
Donnerstag 8:30 bis 11:30 Uhr sowie 13:30 bis 16:30 Uhr