Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Bachelor Internationale Betriebswirtschaft berufsbegleitend
Studiengangsart: FH-Bachelorstudiengang
Berufsbegleitend
Sommersemester 2022

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Investition und Finanzierung
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 025027041102
Unterrichtssprache Deutsch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Pflichtfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Sommersemester 2022
Semesterwochenstunden 2
Studienjahr 2022
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 1. Zyklus (Bachelor)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 3
Name des/der Vortragenden Kai GAMMELIN


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Wirtschaftsmathematik


Lehrinhalte

Kerninhalte bilden die Liquiditätssicherung und Finanzierung sowie die Wirtschaftlichkeitsbeurteilung von Investitionsprojekten. - Aufgaben der Kapitalbeschaffung (Sicherung der Liquidität, Grundlagen und Begriffe aus dem Finanzbereich) - Finanzmathematische Grundlagen - Finanzierungsarten und Finanzierungsquellen (Lang- und kurzfristige Außenfinanzierung, Beteiligungsfinanzierung, Innenfinanzierung, Sonderformen der Finanzierung) - Investitionsplanung, Investitionsuntersuchung und -entscheidung, technische, wirtschaftliche und soziale Prüfung von Investitionen, statische und dynamische Methoden der Investitionsbewertung - Sensitivitätsanalyse - Investitionskontrolle


Lernergebnisse

Erinnern/Verstehen - Die Studierenden kennen wesentliche Instrumente der Kapitalbeschaffung. - Sie können zwischen Innen- und Außenfinanzierung, Eigen- und Fremdfinanzierung unterscheiden. - Studierenden kennen statische und dynamische Verfahren der Investitionsrechnung. Sie sind sich der Schwächen der statischen Verfahren bewusst. Anwenden - Studierenden können Chancen und Risiken wichtiger Finanzierungsarten beurteilen. - Studierende können dynamische Verfahren der Investitionsrechnung anwenden. Analysieren/Gestalten - Studierende können Investitionsprojekte hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit beurteilen. - Sie schlagen zur Finanzierung geeignete Finanzierungsinstrumente vor. - Sie können anhand einer Sensitivitätsanalyse die Grenzen der Vorteilhaftigkeit beurteilen. - Studierende setzen Beispielrechnungen in Microsoft Excel um.


Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Vortrag, Übungen in Kleingruppen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Bearbeitung und Analyse von Fallbeispielen


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Schriftliche Klausur, 90 Minuten.


Kommentar

Keine


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen

Becker, Hans Paul (2013): Investition und Finanzierung: Grundlagen der Betrieblichen Finanzwirtschaft. 6. Auflage. Wiesbaden: Springer Gabler. Perridon, Louis; Steiner, Manfred (2012): Finanzwirtschaft der Unternehmung. 16. Auflage. München: Vahlen. Schneck, Ottmar (2003): Finanzierung, Eine praxisorientierte Einführung mit Fallbeispielen. 2. Auflage. München: Vahlen.


Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung