Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Bachelor Internationale Betriebswirtschaft berufsbegleitend
Studiengangsart: FH-Bachelorstudiengang
Berufsbegleitend
Sommersemester 2022

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls International Intensive Program
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 025007045003
Unterrichtssprache Englisch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Wahlfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Sommersemester 2022
Semesterwochenstunden 1
Studienjahr 2022
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 1. Zyklus (Bachelor)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 3
Name des/der Vortragenden Tanja EISELEN, Gregor KREUZER


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

keine


Lehrinhalte

90 Studierende aus 9 Nationen entwickeln in interkulturellen Teams Internationalisierungsstrategien f¨r lokale KMUs aus dem jeweiligen Heimatland. Der Focus liegt auf Geschäftsmodellentwicklung und Exportstrategien im internationalen Kontext.


Lernergebnisse

Anwenden

  • Die Studierenden sind in der Lage mit Studierenden und Gesprächspartnern im jeweiligen Land über kulturelle Grenzen hinweg zu kooperieren.
  • Sie verstehen es, ihre Fremdsprachenkenntnisse anzuwenden, sowie eigene Projekte in dieser durchzuführen und zu präsentieren.
  • Die Studierenden sind in der Lage, digitale Plattformen effektiv und effizient zu nutzen, um so kollaborativ im internationalen Kontext an Projekten zu arbeiten.

Analysieren

  • Die Studierenden können internationale Geschäftsmodelle entwickeln und Exportpläne in neue Märkte erstellen.

Gestalten

  • Studierende haben die passende Geisteshaltung und das Handwerkszeug, um den interkulturellen Dialog zu starten und diesen aktiv zu gestalten.
  • Die Studierenden sind in der Lage innovative Exportstrategien für lokale KMUs gemeinsam mit Studierenden aus anderen Ländern und Kulturen zu entwickeln.

Evaluieren/Bewerten

  • Die Studierenden sind in der Lage den Prozess der interkulturellen Teamarbeit zu reflektieren und Stärken und Schwächen ihres Verhalten im Team zu erkennen.

Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Diskussionen und Lehrgespräche, Projekt Coaching, Präsentationen von Studierenden in Kleingruppen, Gruppenarbeit in internationalen Teams.


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien
  • Pre-Assignment in Gruppenarbeit (im nationalen Team), 25 % der Note
  • Report Präsentation in Gruppenarbeit (im internationalen Team), 50 % der Note
  • Post-Assignment in Gruppenarbeit (im nationalen Team), 25 % der Note

Kommentar

F¨r den einwöchigen Field Trip ins jeweilige Projektland fallen Kosten in Hhe von ca. 500,-- an. Diese sind von den Studierenden selbst zu tragen.


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen

Osterwalder, Alexander Pigneur Yves (2010): Business Model Generation. A Handbook for Visionaries, Game Changers, and Challengers. Hoboken, New Jersey: Jon Wiley Sons, Inc.

Osterwalder, Alexander Pigneur Yves Bernarda Gregory Smith Alan (2014): Value Proposition Design: How to Create Products and Services Customers Want. Hoboken, New Jersey: Jon Wiley Sons, Inc.

Stutely, Richard (2012): The definitive business plan: the fast track to intelligent planning for executives and entrepreneurs. Harlow: Pearson Education.


Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung mit Anwesenheitspflicht und Field Trip in das Projektland