Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Bachelor Internationale Betriebswirtschaft berufsbegleitend
Studiengangsart: FH-Bachelorstudiengang
Berufsbegleitend
Sommersemester 2022

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Contemporary Issues in Strategic Management
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 025007045007
Unterrichtssprache Englisch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Wahlfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Sommersemester 2022
Semesterwochenstunden 2
Studienjahr 2022
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 1. Zyklus (Bachelor)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 3
Name des/der Vortragenden Tahir RASHID


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

keine


Lehrinhalte
  • Überprüfung der strategischen Analyse
  • Globalisierung
  • Schwellenländer
  • Beweglichkeit und Design
  • Digitale Strategie
  • Geschäftsethik und Nachhaltigkeit
  • KMU
  • Strategische Erfolgsmessung
  • Zukünftiges strategisches Denken
     

Lernergebnisse

In diesem Modul werden die aktuellen Probleme des Strategischen Managements diskutiert. Das Modul identifiziert neue Ansätze und verwendet akademische und praktische Literatur, um diese aktuellen Probleme zu verstehen und strategische Pläne mit Wert als Leitprinzip zu entwickeln. Das Modul befasst sich mit Wettbewerbsvorteilen in Bezug auf marktorientierte und länderbasierte Perspektiven und verwendet eingehende Fallstudien, um die Herausforderungen zu verstehen mit denen KMU und große Organisationen in Bezug auf Globalisierung, Schwellenländer, Digitalisierung, Ethik und Nachhaltigkeit konfrontiert sind sowie Leistungsmessung.

Erinnern

  • Studierende können die politischen, wirtschaftlichen und regulatorischen Kräfte einschätzen, die die globale Organisation beeinflussen
  • Studierende können die Wichtigkeit von Geschäftsethik und Nachhaltigkeit einschätzen

Verstehen

  • Studierende verstehen was Unternehmen tun müssen, um mit einer instabilen und unvorhersehbaren digitalen Umgebung umzugehen

Anwenden

  • Studierende können die verschiedenen Ansätze und Arten von Leistungsmesssystemen beschreiben

Analysieren

  • Studierende analysieren kritisch, wie Globalisierung die Organisationsstrukturen traditioneller Organisationen prägt
  • Studierende können den Einfluss von Schwellenländern analysieren

Gestalten

  • Studierende sind sich der Faktoren bewusst die die Strategieformulierung und -ausführung in KMU beeinflussen

Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Das Modul umfasst eine breite Palette an Lehr-, Lern- und Bewertungsansätzen und wird durch interaktive/partizipative Vorlesungen und Seminare vermittelt. In der Regel wird eine Session eine Mischung von Aktivitäten enthalten: im Allgemeinen basierend auf interaktiven Vorträgen, die sich mit einer Reihe spezifischer Probleme/Themen befassen. Diese werden dann von den Studierenden in kleinen Gruppen anhand einer Fallstudie oder eines Artikels genauer untersucht. Die einzelnen Gruppen präsentieren ihre Lösungen im Plenum mit anschließender Diskussion. Der Tutor stellt Schlüsselbegriffe und Lernpunkte vor und erläutert diese. Sie werden durch Klassen- und Fallstudienanalyse konsolidiert, um Verständnis zu erlangen und sich auf die Bewertung vorzubereiten. Zusätzlich zu diesen Sekundärressourcen in der großen Gruppe wird zu Beginn des Moduls ein Gliederungsplaninhalt und eine zugehörige Leseliste bereitgestellt, auf die in Klassensessions Bezug genommen wird, um ein geführtes persönliches Lernen zu fördern.


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Anhand einer Fallstudie werden die Studierenden aufgefordert, die aktuellen Probleme zu analysieren, die den Fall betreffen, und Strategien zur Behandlung dieser Probleme zu empfehlen. Die Bewertungen werden aus zwei Teilen bestehen:

Gruppenpräsentation: 50%

In Gruppen müssen die Studierenden einen ausgewählten Fall analysieren und strategische Empfehlungen abgeben

Gruppen Assignment 50% (2500 Wörter)

Unter Verwendung derselben Fallstudie und basierend auf dem Feedback, das für die Präsentationen erhalten wurde, verfassen die Teilnehmer einen Bericht, der die Theorie auf die Praxis umlegt und ihren individuellen Beitrag zur Bewertung hervorhebt.


Kommentar

keine


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen

Basisliteratur

Phillips, P. and Moutinho, L. (2017) Contemporary Issues in Strategic Management, London: Routledge

Weitere empfohlene Literatur

Haberberg, A. & Rieple, A. (2007) Strategic Management – Theory and Application. Oxford University Press

Johnson, G, Scholes, K, Whittington, R. Angwin, D. and Regner, P.  (2017) Exploring Corporate Strategy Text and Cases, 11th edition, Prentice Hall.

Lynch, R. (2015) Strategic Management 7th edn. Pearson Education

Thompson, A.A., Peteraf, M, Gamble, J.E. and Strickland, A.J. (2015) Crafting & Executing Strategy: The Quest for Competitive Advantage: Concepts and Cases 20th edn. McGraw-Hill

Wheelen, T.L., Hunger, J.D., Hoffman, A.N. & Bamford, C.E. (2015) Strategic Management and Business Policy: Globalization, Innovation and Sustainability 14th edn. Pearson Education


Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung mit Anwesenheitspflicht