Berufliche Tätigkeitsfelder

Nach Abschluss des Masterstudiums International Management and Leadership an der FH Vorarlberg übernehmen Sie Führungsaufgaben in international agierenden Profit- und Non-Profitorganisationen, der öffentlichen Verwaltung und NGOs. Sie leiten Organisationseinheiten von kleinen Teams bis zu größeren Unternehmens- bzw. Organisationsbereichen genauso wie Projekte und übernehmen Verantwortung für Aufgaben im internationalen Umfeld.

Sie sind für folgende berufliche Herausforderungen vorbereitet:   

  • Sie arbeiten in bzw. leiten internationale Teams.
  • In Führungspositionen agieren Sie proaktiv und richten Ihr Handeln strategisch aus.
  • Sie kennen die Herausforderungen und Chancen interkultureller Unterschiede.
  • Sie können Veränderungen im beruflichen Umfeld managen und Innovationen vorantreiben.
  • Sie wissen von globalen Chancen, kennen aber auch regionale Netzwerke um Herausforderungen im beruflichen Alltag zu lösen.
  • Sie stellen sich aktiv ethischen Grundfragen und übernehmen unternehmerische Verantwortung.

Beispiele von zukünftigen beruflichen Tätigkeitsfeldern:

  • Erschließung eines ausländischen Marktes
  • Gründung einer Niederlassung im Ausland
  • Koordination internationaler Personalauswahlverfahren
  • Internationale Geschäftsanbahnung oder Verhandlungsführung
  • Führen interkulturell zusammengesetzter Teams oder Projekte
  • Gestaltung und Umsetzung innovativer Geschäftsmodelle

Als Absolventin und Absolvent wird Ihnen der akademische Grad „Master of Arts in Business (MA)“ verliehen. Dieser Masterabschluss berechtigt Sie zum Doktorats- oder PhD-Studium an einer Universität.

Ihr Qualifikations- bzw. Kompetenzprofil als Absolventin bzw. Absolvent

Fachliches Profil nach Abschluss
Sie kennen betriebswirtschaftliche Grundlagen aus den Bereichen Finanzen, Marketing, Operations und Human Resources und können diese im Geschäftsalltag einsetzen.
Sie sind sich der Bedeutung der Sprache im internationalen Kontext bewusst. Sie besitzen gehobene Sprachkenntnisse in Englisch (C1 nach CEFR) und wenden diese Sprache im Geschäftsleben an.
Sie haben ein Verständnis der betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge in einem internationalen und interkulturellen Kontext. Sie sind insbesondere in der Lage, in internationalen Teams erfolgreich Fach- und Führungsaufgaben in der Linie oder in Projekten zu übernehmen.
In der von ihnen gewählten Spezialisierung verfügen sie über vertiefte Fachkenntnisse. Sie beherrschen das Fachvokabular in Englisch und sind in der Lage, vertiefungsspezifische Probleme zu analysieren, Lösungsstrategien zu entwickeln und diese umzusetzen.
Überfachliches Profil nach Abschluss
Sie sind mit den Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens vertraut, um am wissenschaftlichen Diskurs im Fachgebiet aktiv teilnehmen zu können. Sie berücksichtigen wissenschaftliche Standards, um ausgehend von einer Forschungsfrage über Recherche, Kreativität, Dokumentation und Argumentation, Wiederholbarkeit, Reflexion und Analyse zu fundierten Ergebnissen zu gelangen. Dies dient auch der Vorbereitung für eine weitergehende Forschungstätigkeit und für ein anschließendes Doktoratsstudium.
Soziale und kommunikative Kompetenzen: Sie sind in der Lage Mitmenschen konstruktiv in Gespräche, Aufgaben und Projekte einzubinden. Sie besitzen Einfühlungsvermögen für individuell unterschiedliche Anforderungen und können Ihr Handeln reflektieren und situationsspezifisch anpassen.

Kontaktpersonen International Management and Leadership MA

Sabine Simon
Beratung & Anmeldung — International Management and Leadership MA

+43 5572 792 5602
sabine.simon@fhv.at

S2 03

Details

Prof. (FH) Dipl.-Ing. Wilfried Manhart, MBA
Masterstudiengang International Management and Leadership, Studiengangsleiter, Hochschullehrer

+43 5572 792 3312
wilfried.manhart@fhv.at

S2 04

Details

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Wir freuen uns über Ihre Fragen!

Unsere Service-Zeiten:
Freitag 9:00 bis 11:30 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr
Samstag 8:00 bis 12:00 Uhr
(oder individuelle Terminvereinbarung)