Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Bachelor Internationale Betriebswirtschaft berufsbegleitend
Studiengangsart: FH-Bachelorstudiengang
Berufsbegleitend
Wintersemester 2021

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Brand Management & Communication
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 025027051224
Unterrichtssprache Englisch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Wahlpflichtfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Wintersemester 2021
Semesterwochenstunden 2
Studienjahr 2021
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 1. Zyklus (Bachelor)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 3
Name des/der Vortragenden Ronald HINTEREGGER


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine


Lehrinhalte
  • Theoretische Grundlagen der Kommunikation
  • Planungselemente im Rahmen unternehmerischer Kommunikationspolitik
  • Grundlagen der Markenführung in Unternehmen
  • Grundlagen integrierter Kommunikationsansätze
  • Elemente erfolgreicher Markenführung
  • Begriffe und Konstrukte zur  Markenidentität
  • Zusammenhang zwischen Markenidentität, Vision, Mission und Positionierung
  • Markenarchitekturen und ihre Anwendung
  • Analysemethoden zur Bewertung der Marke
  • Konzeption von Markenstrategien
  • Zielformulierung für die Markenführung
  • Instrumente zur Markenkommunikation
  • Kommunikationsformen und ihre Anwendung für die Markenkommunikation
  • Integration der Kommunikation in der  Markenführung
  • PR als Erfolgsfaktor der Markenkommunikation
  • Ziele und Maßnahmen zur Ausgestaltung der Unternehmenskommunikation

Lernergebnisse

Wissen

  • Studierende kennen aktuelle Marken-Theorien und deren wesentliche Bestandteile sowie Konsequenzen für Unternehmen
  • Studierende kennen wichtige Entscheidungsfelder in der strategischen Markenführung (Markenidentität, Markenarchitektur)
  • Studierende kennen Erfolgsfaktoren in der strategischen und operativen Markenführung
  • Studierende kennen den Zusammenhang zwischen Markenführung und Unternehmenskommunikation
  • Studierende können verschiedenen Formen der Unternehmenskommunikation benennen und deren Elemente sowie Vor- und Nachteile aufzählen
  • Die Studierenden kennen grundlegende Methoden, um die Effektivität und Effizienz von Kommunikationsinstrumenten zu messen.

Verstehen

  • Studierende verstehen die grundlegende Bedeutung der Markenführung für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen
  • Studierende können mögliche Zusammenhänge zwischen strategischer Ausrichtung einer Marke (Markenidentität bzw. Positionierung) und der Kommunikationspolitik erklären
  • Die Studierenden sind in der Lage, aus einer gegebenen Geschäftssituation geeignete Zielsetzungen für die Unternehmenskommunikation abzuleiten und passende Instrumente der Kommunikation auszuwählen
  • Studierende sind sich der Bedeutung eines integrierten Kommunikationsansatzes bewusst und können entsprechende Gestaltungsvorschläge erarbeiten
  • Studierende sind in der Lage, Instrumente der Marketingkommunikation zur Erreichung absatzpolitischer Ziele einzusetzen

Anwenden

  • Studierende können Methoden zur Entwicklung der strategischen Grundlage einer Marke anwenden (Markenidentität, Positionierung)
  • Studierende können aus strategischen Grundlagen einer Marke (Markenidentität) geeignete Kommunikationsmaßnahmen bzw. Gestaltungsrichtlinien für Kommunikationsmaßnahmen erarbeiten.

Analysieren

  • Studierende sind in der Lage, bestehende Marken- und Kommunikationskonzepte zu analysieren, kritisch zu durchleuchten und Verbesserungsvorschläge abzuleiten

Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Interaktive Lehrveranstaltung mit Fallbeispielen und Heimarbeit


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

75 % Schriftliche Prüfung

25 % aktive Mitarbeit in Diskussionen/Gruppenarbeiten


Kommentar

Keine


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen

Bruhn, Manfred (2014): Integrierte Unternehmens- und Markenkommunikation: Strategische Planung und operative Umsetzung. Auflage: 6., überarbeitete Auflage. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

Mast, Claudia (2012): Unternehmenskommunikation: Ein Leitfaden. Auflage: 5., überarb. Aufl. Konstanz: UTB GmbH.


Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung mit Anwesenheitspflicht