Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Bachelor Internationale Betriebswirtschaft berufsbegleitend
Studiengangsart: FH-Bachelorstudiengang
Berufsbegleitend
Wintersemester 2021

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Strategic Decision Making
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 025007055003
Unterrichtssprache Englisch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Wahlfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Wintersemester 2021
Semesterwochenstunden 1
Studienjahr 2021
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 1. Zyklus (Bachelor)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 2
Name des/der Vortragenden Jinwook LEE


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Elementare Wahrscheinlichkeitskonzepte


Lehrinhalte

Integration der Betriebswissenschaft -Methodik in die Unternehmensstrategie.

Umgang mit Unsicherheit im strategischen Umfeld durch Wissen bezüglich

• Gesetze der Wahrscheinlichkeit

• Revision von früheren Wahrscheinlichkeiten

• erwarteter langfristiger Gewinn oder Verlust

• Konstruktion und Analyse von Entscheidungsbäumen.

• optimale Verteilung strategischer Ressourcen:

 

Lineare und ganzzahlige Optimierungsmodelle.

• Finden von Lösungen mit Microsoft Excel anhand dem Add-In-Modul Solver.

• Interpretation der Software outputs.

• Sensitivitätsanalyse (what / if) der Lösung.

• praktische und betriebswirtschaftliche Implikationen.


Lernergebnisse

Erinnern

  • Die Studierenden kennen die Rolle und Bedeutung der Betriebswissenschaft in strategischen Entscheidungen.
  • Sie verstehen die Verhaltensaspekte der Wahrscheinlichkeits- und Risikobewertung.
  • Sie sind in der Lage modellbasierte analytische Ansätze anzuwenden, um grundlegende strategische Probleme aufzuzeigen.

Verstehen

  • Sie verstehen und entwickeln Fähigkeiten, um sequenzielles Denken unter Unsicherheit, sowie simultanes Denken mit komplexen Zielkonflikten zu erleichtern.

 

Anwendung

 

  • Sie entwickeln analytische Fähigkeiten im Umgang mit strategischen Entscheidungsprozessen und erzielen objektive und rationale Schlussfolgerungen.

Analyse

  • Sie erkennen die Schlüsselkomponenten strategischer Entscheidungen und skizzieren die Abfolge von Ereignissen und Entscheidungen.
  • Sie identifizieren kritische Ressourcen und verstehen die relevanten Zielkonflikte.

 

Synthese

  • Sie verknüpfen verfügbare Informationen und wenden Management-Methoden an, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

 


Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Vorlesung, Fallstudien und Problemlösungsübungen im Kurs


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Bewertungsmethode & Kriterien:

Demonstration eines Verständnisses grundlegender organisationsstrategischer Konzepte und Modellierungsfähigkeiten für die Entscheidungsfindung mit strategischer Perspektive

Evaluationskriterien:

1. Kurze Vorbereitungsaufgabe und individuelle Übungsaufgaben in der Klasse (30% der Note)

2. Fallanalyse in der Klasse (40%)

3. Gruppenfallstudie (30%).


Kommentar

keine


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen

Bell, Peter C. (1999): Management Science/Operations Research: A Strategic Perspective, South-Western College Publishing.


Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung mit Anwesenheitspflicht