Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Bachelor Internationale Betriebswirtschaft berufsbegleitend
Studiengangsart: FH-Bachelorstudiengang
Berufsbegleitend
Wintersemester 2020

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Organisational Behaviour
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 025027031403
Unterrichtssprache Deutsch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Pflichtfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Wintersemester 2020
Semesterwochenstunden 2
Studienjahr 2020
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 1. Zyklus (Bachelor)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 3
Name des/der Vortragenden Marianne GROBNER


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Human Resource Management


Lehrinhalte
  • Arbeitsbezogene Menschenbilder, Persönlichkeit und Werte
  • Leistungsmotivation und Arbeitszufriedenheit,HR-Gamification
  • Individuum und Organisation (Wahrnehmung, Kognition, Lernen, Emotion)
  • Arbeitsgestaltung, Human Factor, Human Error
  • Organisationsklima
  • Organisationskultur
  • Diversity Management
  • Personalentsendung, working abroad

Lernergebnisse

Erinnern

  • Die Studierenden können Motivation und Motive definieren und jeweils mindestens eine Inhaltstheorie und eine Prozesstheorie der Motivation erklären.
  • Die Studierenden können den Unterschied und Zusammenhänge zwischen Motivation und Arbeitszufriedenheit erklären.
  • Die Studierenden können Organisationskultur und Organisationsklima erklären.
  • Die Studierenden kennen verschiede Diversity-Dimensionen und können Beispiele dafür angeben.
  • Die Studierenden können Grundlagen und Begriffe von Wahrnehmung, Kognition, Lernen, Emotion erklären und darstellen, wie diese im Unternehmenskontext wirksam werden.

Verstehen

  • Die Studierenden sind in der Lage anhand eines Beispiels die Vor- und Nachteile verschiedener Interventionen zur Arbeitsmotivationssteigerung zu diskutieren.
  • Die Studierenden können anhand eines Beispiels und mit einer Kulturtheorie die Organisationskultur einer Organisation beschreiben.
  • Die Studierenden können für eine Projektteamarbeit verschiedene Diversity-Faktoren und ihre Gestaltung diskutieren.
  • Die Studierenden sind in der Lage Chancen und Gefahren einer Entsendung ins Ausland darzustellen.

Anwenden

  • Die Studierenden sind in der Lage für einen Praxisfall (angestrebte Motivations- und/oder Leistungssteigerung in einem vorgegebenen HR-Praxisfeld) ein Konzept für die Gamifizierung zu entwickeln und zu begründen.
  • Die Studierenden können Ziele und Umsetzungsschritte für einen Auslandsaufenthalt planen und mit Bezug zu Wissen aus den HRM/OB-Bereichen Entsendung, Kultur und Diversity argumentieren. Analysieren
  • Die Studierenden können eigene erlebte und vorgegebene Fallbeispiele mit verschiedenen Theorien und Konzepten des Organisational Behaviour untersuchen und Verbesserungsoptionen für einen Praxisfall begründet ableiten.
  • Die Studierenden können arbeitsbezogene Normen, Werte, Rollen und Menschenbilder für sich selbst reflektieren und ihre eigene Postion dazu begründen.
  • Die Studierenden können eine Arbeitssituation/einen Arbeitsplatz analysieren und Vorschläge für eine verbesserte Arbeitsgestaltung und die Reduktion von Fehler- und Belastungsquellen entwerfen.

Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Vorträge durch Lehrende mit Diskussion, Bearbeitung von Fallbeispielen und Entwicklung von begründeten Konzepten/Ideen für HR/OB-Problemstellungen in Gruppen


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Individuelles Thesenpapier, 25 % der Note Seminararbeit in der Gruppe mit Vertiefung einer Theorieperspektive und Anwendung auf einen eigenen oder ggf. zugeteilten Praxisfall mit Analyse aus der Theorieperspektive und Erarbeitung von praktischen Lösungsvorschlägen, 50 % der Note Präsentation der Ergebnisse von Gruppenarbeit in der Gruppe auf einem Marktplatz von jeweils 15 min Präsentationsdauer pro Gruppe (in Form einer Pinwand/Poster-Präsentation); 25 % der Note


Kommentar

Keine


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen

Furnham, Adrian (2005): The Psychology of Behavior at Work. New York: Psychology Press.

Kühn, Stephan; Platte, Iris; Wottawa, Heinrich (2006): Psychologische Theorien für Unternehmen. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Robbins, Stephen P.; Judge, Tim A. (2014): Organizational Behaviour. Boston: Pearson.

Rosenstiel, Lutz von (2007): Grundlagen der Organisationspsychologie. Stuttgart: Schäffer - Poeschel.


Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung mit Anwesenheitspflicht