Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Bachelor Internationale Betriebswirtschaft berufsbegleitend
Studiengangsart: FH-Bachelorstudiengang
Berufsbegleitend
Sommersemester 2020

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Arbeitsrecht
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 025007045001
Unterrichtssprache Deutsch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Wahlfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Sommersemester 2020
Semesterwochenstunden 1
Studienjahr 2020
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 1. Zyklus (Bachelor)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 2
Name des/der Vortragenden Helgar SCHNEIDER


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine


Lehrinhalte

1. Lehreinheit: Grundlagen des Arbeitsrechtes und Übersicht über die einzelnen Teilgebiete, einschließlich eines knappen Abrisses der europarechtlichen Rahmenbedingungen, Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt für EU-Bürger und andere Ausländer (Beschäftigungsbewilligungen) 2. Lehreinheit: Gliederung der Arbeitnehmer, Unterscheidung Angestellte/Arbeiter, Abgrenzung zu freien Dienstnehmern und Werkunternehmern, Abschluss und Änderung von Arbeitsverträgen 3. Lehreinheit: Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern (Haftungsfragen im Arbeitsverhältnis, Arbeitnehmerschutz, Urlaub, Arbeitszeit, Elternschutz) 4. Lehreinheit: Beendigung von Arbeitsverhältnissen, Anfechtung von Kündigungen 5. Lehreinheit: Betriebsübergang, Arbeitskräfteüberlassung, Entgeltschutz bei Insolvenz des Arbeitsgebers 6. Lehreinheit: Funktion und Aufgaben des Betriebsrates, Kollektivverträge, Betriebsvereinbarungen


Lernergebnisse

Erinnern - Studierende können grundlegende Rechtsbegriffe des österreichischen Arbeitsrechts erklären  - Sie kennen die Grundzüge des geltenden Arbeitsrechts im Bereich des Individualarbeitsrechts als auch im Bereich des Kollektivarbeitsrechts. Verstehen - Sie können einfache Sachverhalte rechtlich einzuordnen.  - Sie der Lage, arbeitsrechtliche Zusammenhänge an Beispielsituationen zu erkennen. Anwenden - Studierende können einfachere Sachverhalte rechtlich beurteilen und erkennen, ob und welche rechtlichen Ansprüche bestehen. - Sie können das Arbeitsrecht sowohl aus der Sicht des Arbeitnehmers als auch aus der Sicht des Arbeitnehmers anwenden.


Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Vorlesung. Analyse und Bearbeitung einfacher Rechtsfälle in Übungen. Besuch einer Gerichtsverhandlung beim Arbeitsgericht Feldkirch


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Schriftliche Klausur 


Kommentar

Keine


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen

Gesetze und Judikatur unter www.ris.bka.gv.at

Kodex Arbeitsrecht 2018 (2017). 47. Auflage. Linde Verlag.

Brodil, Wolfgang; Risak, Martin E.; Wolf, Christoph (2016): Arbeitsrecht in Grundzügen. 9. Auflage. LexisNexis Verlag.

Risak, Martin E. (2010): Labour Law in Austria. Kluwer Law International.

Vertiefende Literaturhinweise erhalten Sie in der Lehrveranstaltung.


Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung