Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Bachelor Internationale Betriebswirtschaft berufsbegleitend
Studiengangsart: FH-Bachelorstudiengang
Berufsbegleitend
Sommersemester 2020

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Financial Analysis and Stock Markets: Insights into the Work of Investment Analysts
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 025007045008
Unterrichtssprache Englisch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Wahlfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Sommersemester 2020
Semesterwochenstunden 2
Studienjahr 2020
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 1. Zyklus (Bachelor)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 3
Name des/der Vortragenden Ioannis SALAMOURIS


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Grundkenntnisse in Buchhaltung und Finanzwesen


Lehrinhalte
  • Jahresabschlüsse: Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen und
  • Kapitalflussrechnungen
  • Bilanzanalyse anhand von Finanzkennzahlen
  • Gewinnmanipulation und Wahl der Bilanzierungspolitik: Fälle und Skandale
  • Unternehmensbewertung: Wie reagieren die Aktienmärkte auf die gemeldeten Finanzzahlen?
  • Auditierung: Untersuchung von Bilanzfälschung
  • Portfoliotheorie und Finanzanalystenberichte: Aktienauswahl

Lernergebnisse

Dieser Kurs stellt die grundlegenden Konzepte der Finanzberichterstattung, die grundlegenden Erfassungs- und Bewertungspraktiken bei der Erstellung von Abschlüssen und die Interpretation der daraus resultierenden Informationen vor. Er bietet eine breite Abdeckung einer Reihe von wichtigen Bereichen der Finanzberichterstattung.

Dieser Kurs zielt darauf ab, die Studierenden mit den Werkzeugen und Techniken des Finanzmanagements und deren Anwendung bei der Entscheidungsfindung im Management vertraut zu machen. Der Kurs betont das Verständnis der Finanztheorie und des finanziellen Umfelds, in dem ein Unternehmen tätig ist, um geeignete Finanzstrategien zu entwickeln. Daher deckt es eine Reihe von grundlegenden Finanzierungskonzepten, Portfoliotheorie, Prognosen, Cashflow-Analyse, Bilanzbetrug und -prüfung sowie Unternehmensbewertung ab.

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses sind die Studierenden in der Lage:

  • die grundlegenden Erfasdsungsverfahren der Finanzbuchhaltung zu verstehen;
  • erstellen einer einfachen Buchhaltung, d.h. Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanz und Kapitalflussrechnung
  • eine Analyse von Jahresabschlüssen und Kommunikation der Analyseergebnisse nach internationalen professionellen Standards durchzuführen;
  • Suchen und Auffinden der regulatorischen und wirtschaftlichen Informationen, die für die Durchführung    der Finanz- und Berichtsanalyse erforderlich sind;  
  • Gewinnmanipulationen zu identifizieren;
  • berichtspflichtige und wirtschaftliche Folgen verschiedener möglicher Bilanzierungsverfahren zu analysieren;

Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Vorträge, Diskussionen und Erklärungen, Projektcoaching, Präsentationen von Studierenden in kleinen Gruppen, Gruppen- und Einzelarbeit mit Reflexion


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien
  • Individual Post-Assignment (50%)
  • Gruppenarbeit (40%)
  • Teilnahme (10%)

Kommentar

Keine


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen
  • Subramanyam, K. and J. Wild (2014), 'Financial Statement Analysis' 11e, ISBN-13 978-0078110962, McGraw-Hill Higher Education.
  • Horngren, C., G. Sundem, J. Elliot and D. Philbrick (2013), 'Introduction to Financial Accounting' 11e, Prentice Hall.
  • Robert L., P. Libby and D. Short (2014), 'Financial Accounting' 8e, ISBN 9780077516970, McGraw-Hill Higher Education.
  • Ross, S.J., R.W. Westerfield and B.D. Jordan (2015), 'Fundamentals of Corporate Finance' 11e,  McGraw-Hill Irwin.
  • Cheol E.S. and B.G. Resnick (2017), 'International Financial Management' 8e, McGraw Hill/Irwin.
  • International Financial Reporting Standards, www.ifrs.org
  • Social Science Research Network, www.ssrn.com

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung mit Anwesenheitspflicht