Die Welt zu Gast im Studium!

Die FH Vorarlberg ist international vernetzt und kooperiert weltweit mit einer großen Zahl von Partnerhochschulen. Auch wenn Sie alle Semester durchgehend in Dornbirn studieren, profitieren Sie von der internationalen Ausrichtung der FH Vorarlberg, da ab dem 4. Semester alle Vertiefungslehrveranstaltungen sowie einzelne Wahlfächer auf Englisch abgehalten werden. Durch diese internationale sprachliche Ausrichtung ist die FH Vorarlberg jährlich für Gaststudierende aus der ganzen Welt eine attraktive Destination. Die Gaststudierenden bringen ihr Wissen und ihren kulturellen Hintergrund in den Studienalltag ein und tragen so wesentlich zur „internationalization at home“ bei.

Besonders das Studium der Internationalen Betriebswirtschaft ist an der FH Vorarlberg konsequent international ausgerichtet. Auch wenn es Ihnen aus beruflichen und privaten Gründen nicht möglich ist, ein komplettes Semester im Ausland zu studieren, gibt es zahlreiche Angebote, um internationale Erfahrungen zu sammeln:

  • Verpflichtende Auslandserfahrung: Sie nehmen während Ihres Studiums an einer von der FH Vorarlberg organisierten studiengangsübergreifenden Studienreise teil. Aktuell reisen die Studierenden im 3., 4. oder 5. Semester für ca. 2 Wochen nach Indien oder Russland und erarbeiten ein gemeinsames Projekt mit Studierenden der Partnerhochschule.
  • Fundierte Sprachvermittlung durch eine Vielzahl von Lehrveranstaltungen in englischer Sprache
  • Dozentinnen und Dozenten aus Top–Unternehmen der Wirtschaft mit internationalen Kontakten
  • Intercultural Awareness als Lehreinheit im 3. Semester
  • Gemeinsam studieren mit Gaststudierenden aus der ganzen Welt.
  • Summer/Winter-School Angebote als „Free-Mover“ nutzen
  • Freiwillige Fremdsprachenkurse zur Erweiterung der Sprachkompetenz

 Kosten für den Field Trip für berufsbegleitend Studierende:

nach Indien oder Russland: ca. EUR 1.500,- bis € 2.000,-

"Xplore Russia war eines der Highlights meines Studiums an der FH Vorarlberg"


Florian Dismann, Internationale Betriebswirtschaft Bachelor (BB) - Field Trip 2015

„Reisen veredelt den Geist und räumt mit allen unseren Vorurteilen auf“ Oscar Wilde.


Martina Miller, Internationale Betriebswirtschaft Bachelor (BB) - Field Trip 2016

Weitere Auslandsoptionen:

Auslandssemester:

Im Rahmen des Vollzeit-Studiums der Internationalen Betriebswirtschaft stehen diesen Studierenden Studienplätze an internationalen Partnerhochschulen zur Verfügung. Auch im berufsbegleitenden Studienmodell besteht für Sie die Möglichkeit international zu studieren, sofern es Ihre Berufstätigkeit zulässt und internationale Studienplätze frei sind. Dies wird auf individueller Basis mit der Studiengangsleitung besprochen.

Durch Vereinbarungen mit Partnerhochschulen fallen für Sie im Auslandssemester keine Studiengebühren an. Für ein Auslandssemester an einer europäischen Partnerhochschule rechnen Sie mit ca. EUR 400,- pro Monat für Unterkunft und Verpflegung. Förderungen durch die EU sowie das Land Vorarlberg (nur für Studierende mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in Vorarlberg seit über drei Jahren) sind dabei berücksichtigt. Außerhalb Europas müssen Sie mit Mehrkosten rechnen. Falls Sie Studienbeihilfe beziehen, erhalten Sie länderbezogene Auslandsstipendien. Das International Office der FH Vorarlberg betreut Sie rund um Ihren Auslandsaufenthalt.

Berufspraktikum im Ausland:

Je nach Berufstätigkeit wird Ihnen im berufsbegleitenden Studienmodell das 12wöchige Berufspraktikum angerechnet. Sie können jedoch - auf Basis Ihrer persönlichen Planung, Bewerbung und Finanzierung - ein Zeitfenster im 6. Semester für eine berufliche Praxisphase nützen.

Weitere Informationen zum Studiengang

Kontaktpersonen Internationale Betriebswirtschaft berufsbegleitend BA

Elvira Göttmann

Elvira Göttmann
Beratung & Anmeldung

 +43 5572 792 5403
betriebswirtschaft-bb@fhv.at

Martin Hebertinger

Dr. Martin Hebertinger
Studiengangsleiter

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Wir freuen uns über Ihre Fragen!

Unsere Service-Zeiten:
Freitag 9:00 bis 11:30 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr
Samstag 9:00 bis 12:00 Uhr
(oder individuelle Terminvereinbarung)