Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Master Betriebswirtschaft: Accounting, Controlling & Finance
Studiengangsart: FH-Masterstudiengang
Berufsbegleitend
Wintersemester 2021

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls ZEN-Meditation und Selbstcoaching
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 800101021800
Unterrichtssprache Deutsch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Wahlfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Wintersemester 2021
Semesterwochenstunden 2
Studienjahr 2021
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 2. Zyklus (Master)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 3
Name des/der Vortragenden Hans-Walter HOPPENSACK, Martin MEUSBURGER


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine.


Lehrinhalte

Methode des ZEN und Wege, sich selbst zu coachen mit Hilfe von ZEN-Elementen. Erstellen eines Prozesstagebuches. Reflexion der individuellen Prozesse im Plenum und in Einzelgesprächen.


Lernergebnisse

Die Studierenden haben ein Wissen um den ZEN-Prozess erworben und können selbständig meditieren.  Durch den gezielten Einsatz von Elementen des ZEN sind sie in der Lage, sich selbst – bzw. ihre Gefühls- und Gedankenwelt – zu coachen.


Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Impulsvorträge, Übung und Anwendung, Reflexion im Plenum und im Einzelgespräch.


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Darstellung im Plenum und Einzelgespräch. Wissen um den ZEN-Prozess und Selbstreflexion.


Kommentar

Die Lehrveranstaltung findet außerhalb der FH Vorarlberg statt. Der Ort wird noch bekannt gegeben.


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen

Von Brück, Michael (2016): ZEN. Geschichte und Praxis. 3. Auflage. München: C-H.  Beck.

Gamma. Anna (2017): Den eigenen Platz im Ganzen finden. Persönlichkeitsentwicklung in einer globalisierten Welt. 1. Auflage. Petersberg: Via Nova.


Art der Vermittlung

Präsenzunterricht in einer Blockveranstaltung mit Impulsreferaten und Übungen.