Beschreibung einzelner Lerneinheiten (ECTS-Lehrveranstaltungsbeschreibungen) pro Semester

Studiengang: Master Betriebswirtschaft: Accounting, Controlling & Finance
Studiengangsart: FH-Masterstudiengang
Berufsbegleitend
Wintersemester 2020

Titel der Lehrveranstaltung / des Moduls Finanzmanagement
Kennzahl der Lehrveranstaltung / des Moduls 025122012310
Unterrichtssprache Deutsch
Art der Lehrveranstaltung (Pflichtfach, Wahlfach) Pflichtfach
Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird Wintersemester 2020
Semesterwochenstunden 3
Studienjahr 2020
Niveau der Lehrveranstaltung / des Moduls laut Lehrplan 2. Zyklus (Master)
Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits 6
Name des/der Vortragenden Oliver KRUSE


Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine


Lehrinhalte
  • Bedeutung und Bestandteile eines modernen Finanzmanagements
  • Zusammenhang Finanzmanagement, Accounting und Controlling
  • Finanzierung, Cash Flows und betriebliche Wertgenerierung (Finanzkreislauf, Integrierte Finanzplanung, Cash Flow und finanzielle Wertgenerierung, 1.4 Cash Flow als zentrales Bewertungsprinzip)
  • Basisverfahren und theoretischer Hintergrund des modernen Finanzmanagements (Annahmen der Finanztheorie, Investitionsrechenverfahren, Kapitalmarkttheorie)
  • Auswahl von Investitionsprojekten, Finanzierungsarten und Kapitalstrukturgestaltung in der Unternehmenspraxis (Investitionspolitik, Rahmenbedingungen, Finanzierungsarten und -formen, Kapitalstruktur und Financial Leverage, Unternehmenswert und Kapitalstruktur, Bank- und Kreditmanagement)

Lernergebnisse

Finanzmanagement betrifft direkt oder indirekt alle Unternehmensbereiche und betrifft unternehmerische Entscheidungen auf jeder Ebene. Die Kenntnis der zentralen Modelle, Theorien und Begriffe und die entsprechende Einübung der Methoden sind für die Tätigkeit in der Finanzfunktion unverzichtbar.

  • Studierende kennen die Zusammenhänge zwischen Controlling, Finanzmanagement und Accounting können diese an Beispielen erläutern.
  • Sie verstehen die Bedeutung von Cash Flows als zentrales Element des Finanzmanagements und können dies ermitteln, interpretieren und steuern.
  • Studierende beherrschen die Steuerungsinstrumente des Finanzmanagements (Kapital-, Finanzpläne und Liquiditätspläne, Finanzanalyse, Kennzahlen, Cash Management etc.)
  • Sie kennen und verstehen die für das Finanzmanagement in Frage kommenden Theorien, Modelle und Forschungsansätze und sind sich ihrer Einsatzmöglichkeiten und Grenzen bewusst. Sie können diese auf ausgewählte Modelle und ganzheitliche Fragestellungen der Unternehmenspraxis anwenden.

Geplante Lernaktivitäten und Lehrmethoden

Vorlesungen, Fallbeispiele, Übungen


Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

50% Seminararbeit

50% Klausur

Die Seminararbeit kann während des Semesters bearbeitet werden, die Themen werden in der 1. Vorlesungsstunde verteilt.


Kommentar

Sie erhalten vor Beginn der Lehrveranstaltung Unterlagen zur Vorbereitung auf das Pre-Assignment.


Empfohlene Fachliteratur und andere Lernressourcen
  • Becker, Hans Paul (2015): Investition und Finanzierung: Grundlagen der betrieblichen Finanzwirtschaft. 7. Aufl. Springer Gabler. 
  • Brealey, Richard A.; Myers, Stewart C.; Allen, Franklin (2016): Principles of Corporate Finance. 12. Auflage. New York, NY: Mcgraw-Hill Education Ltd.
  • Eayrs, Willis E.; Ernst, Dietmar; Prexl, Sebastian (2011): Corporate Finance Training: Planung, Bewertung und Finanzierung von Unternehmen. 2. Aufl. Stuttgart: Schäffer Poeschel. 
  • Pernsteiner, Helmut; Andeßner, René (2014): Finanzmanagement kompakt: 5. Aufl. Linde Verlag.
  • Schüler, Andreas (2016): Finanzmanagement mit Excel: Grundlagen und Anwendungen. 2. Aufl. München: Vahlen.
  • Vernimmen, Pierre u.a. (2017): Corporate Finance: Theory and Practice. 5. Aufl. Hoboken: Wiley.
  • Volkart, Rudolf; Wagner, Alexander F. (2014): Corporate Finance: Grundlagen von Finanzierung und Investition. Zürich: Versus.
  • Zantow, Roger; Dinauer, Josef; Schäffler, Christian (2016): Finanzwirtschaft des Unternehmens: Die Grundlagen des modernen Finanzmanagements. 4. Aufl. Pearson Studium. 

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung