Fachbereichsleiter/in Technik

Die FH Vorarlberg in Dornbirn schafft und vermittelt Wissen in Studium, angewandter Forschung und Weiterbildung. Im Zuge der Weiterentwicklung der Hochschule suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Fachbereichsleiter/in Technik

Kennziffer 386

Der Fachbereich Technik ist der größte Fachbereich der FH Vorarlberg (https://www.fhv.at/studium/technik/) und wird in den kommenden Jahren sukzessive weiter ausgebaut. Er versammelt alle technischen Studiengänge und das damit verbundene Lehrpersonal in einer Organisationseinheit und ist ein wesentliches Kompetenzzentrum der FH Vorarlberg. Zur Weiterentwicklung und gesamthaften Steuerung des Fachbereichs wird nun eine Leitungspersönlichkeit gesucht.

In der Funktion der Fachbereichsleitung Technik gestalten Sie die Weiterentwicklung und Profilierung des gesamten Fachbereichs in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, dem Departementleiter Computer Sciences und den Studiengangsleitungen. Sie tragen Verantwortung für die Personalentwicklung, Ressourcenplanung und Organisationsstruktur im Fachbereich und bringen sich in die Produktentwicklung ein. Außerdem vertreten Sie den Fachbereich bei unseren Unternehmenspartnern, in fachrelevanten Arbeitskreisen und Gremien. Sie pflegen vorhandene Kontakte zu regionalen und internationalen Partnern aus Industrie, Wirtschaft und Wissenschaft und bauen diese aktiv weiter aus. 

Kompetenzprofil
Für diese attraktive Leitungsaufgabe suchen wir eine kommunikationsstarke, initiative Persönlichkeit mit ausgewiesener Führungs- und Lehrerfahrung sowie ausgeprägter Entwicklungs- und Gestaltungskompetenz. Die Ausschreibung richtet sich an Personen, die wissenschaftliche und praktische Erfahrung in den Ingenieurwissenschaften mit Bezug zur Informatik nachweisen können. Sie sind sowohl mit Unternehmen wie auch in der Bildungslandschaft der Region gut vernetzt oder jedenfalls bereit, dieses Netzwerk rasch zu entwickeln. Sehr gutes Englisch und Deutsch in Wort und Schrift ist selbstverständlich. Ein ausführliches Stellenprofil finden Sie untenstehend. 

Unser Angebot
Es erwartet Sie eine attraktive Aufgabe mit hohem Gestaltungs- und Handlungsspielraum in einer innovativen, sich dynamisch weiterentwickelnden Organisation. Moderne Arbeits- und Forschungsausstattung, familienfreundliche Rahmenbedingungen und die hohe Lebens- und Freizeitqualität der Region ergänzen das Angebot.

Die Stelle ist als Vollzeitstelle zu besetzen. Das Jahresbruttogehalt für diese Position beträgt zumindest Euro 78.000,00 (Vollzeit, 40 Stunden). Das tatsächliche Jahresgehalt orientiert sich an Qualifikation und Erfahrung. Für weitere Informationen zur Position steht der Geschäftsführer, Mag. Stefan Fitz-Rankl, Tel. +43 5572 792 2000 oder Mail stefan.fitz-rankl@fhv.at, vertraulich zur Verfügung.

Bewerbung
Die FH Vorarlberg unterstützt die Erhöhung des Frauenanteils insbesondere im wissenschaftlichen Bereich sowie in technischen Berufen. Die Bewerbung von Frauen auf diese Position wird ausdrücklich begrüßt. 

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. relevanter Zeugnisse, Publikations-, Projektlisten, Übersicht gehaltener Lehrveranstaltungen, Evaluationsergebnisse etc.) senden Sie bitte digital in einem PDF-Dokument unter Angabe der Kennziffer z. Hd. Frau Petra Eichholzer an personal@fhv.at.