Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Digital Factory Vorarlberg

Die digitale Produktion, die Vernetzung von Systemen und Maschinen und cloudbasierte Services sind Ihr Thema? Sie sind Umsetzer, kreativ, innovativ und haben einen soliden wissenschaftlichen Background? Dann sei dabei!

Für unser Innovations-/Forschungszentrum Digital Factory Vorarlberg suchen wir per sofort eine/n

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Digital Factory Vorarlberg

Kennziffer 379

 

Mit der Digital Factory Vorarlberg entsteht an der FH Vorarlberg das Innovationszentrum für moderne Methoden der digitalen Steuerung und Vernetzung von Produktionsanlagen und -systemen. In der intelligenten Lern- und Forschungsfabrik werden in Projekten mit Partnern aus Industrie und Forschung neuartige Systeme zur cloudbasierten Produktionssteuerung, Methoden zur Analyse von Produktionsdaten für vorausschauende Wartung und Qualitätsoptimierung, der Einsatz von kollaborierenden Robotern und digitale Zwillinge entwickelt. Als Wissenschaftler/in entwickeln und testen Sie neue praxisrelevante Ansätze und machen die Digitalisierung von Produktionsprozessen erlebbar und erlernbar.

Aufgaben

Kompetenzprofil

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine attraktive Forschungsumgebung zu einem spannenden, innovativen und zukunftsträchtigen Thema. Sie wirken in tragender Rolle beim Aufbau der Digital Factory Vorarlberg und bei Projekten mit der Industrie mit. Eine baldige Übernahme selbständiger Projektleitung und –durchführung ist erwünscht oder wird gefördert. Sofern nicht bereits vorhanden, wird die Erstellung Ihrer Doktorarbeit aktiv unterstützt. Die hohe Lebens- und Freizeitqualität der Region ergänzen das Angebot.

Die Stelle ist als Postdoc-Stelle (EUR 51.954,00 Jahresbrutto) oder für Bewerber/innen mit Masterabschluss (EUR 39.431,00 Jahresbrutto) besetzbar. Eine Besetzung als Promotionsstelle ist mit reduzierter Anstellung zu 75 Prozent möglich. Die Stelle ist vorerst bis 31. August 2022 befristet. Die FH Vorarlberg unterstützt die Erhöhung des Frauenanteils in Lehre und Forschung und begrüßt ihre Bewerbung ausdrücklich.

Bewerbung

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse und Nachweise) senden Sie bitte vorzugsweise digital in einem PDF-Dokument bis 16. Januar 2018 unter Angabe der Kennziffer an personal@fhv.at z.Hd. Petra Eichholzer, Assistentin Personalwesen.