Aufgaben

Als Kompetenzzentrum für innovative und anwendungsorientierte Technik vernetzt der Fachbereich Technik akademische Lehre und überbetriebliche Forschung mit Unternehmen und Institutionen in der Region. Auf diese Weise trägt der Fachbereich Technik zur Stärkung der Innovationskraft, Arbeitgeberattraktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in Vorarlberg bei. Der Fokus liegt auf Mechatronik, Elektrotechnik, Informatik und Energiesysteme und Umwelttechnik.

Lehre

Studiengänge des Fachbereichs:

Die Aufgaben des Fachbereichs in der Lehre umfassen insbesondere:

  • Entwicklung, Leitung und Weiterentwicklung technisch orientierter Studiengänge und Studienangebote
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen mit technischen und ausgewählten techno-ökonomischen Lehrinhalten
  • Ausbildung von technischen Fach- und Führungskräften für Unternehmen und Institutionen der Region

Forschung

Die Lehrenden des Fachbereichs engagieren sich in Forschungsprojekten gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der Forschungszentren der FH Vorarlberg. Die Forschung findet meist im Rahmen von Drittmittelprojekten statt und wird in interdisziplinären Teams durchgeführt. Eine besonders intensive Verbindung besteht zu den Forschungszentren Energie, Mikrotechnik, Digital Factory, Business Informatics und nutzerzentrierte Technologien. Gewonnene Erkenntnisse fließen direkt in den Unterricht mit ein. 

Forschungsinteressen:

  • Human Machine Interface
  • Virtual Reality
  • Simulation/Modellierung/Prozesse
  • Real Time Embedded Systems
  • Industrielle Elektronik, Messtechnik 
  • Robotik, Regelungstechnik, Bildverarbeitung 
  • Nachhaltige Energiesysteme und Energiematerialien
  • Autonome dezentrale Energiesysteme
     

Dienstleistungen

Dank des rasanten Fortschritts in der EDV gelingt es zunehmend, die Eigenschaften von Materialien mathematisch zu modellieren und zu simulieren. In vielen Bereichen ist man aber nach wie vor auf Versuche angewiesen. Die Labore des Fachbereichs Technik sind mit modernsten Technologien ausgestattet, wodurch eine Vielzahl an Dienstleistungen und Untersuchungen angeboten werden kann:

  • Schwingungsmessung an Maschinen 
  • Vermessung von Freiformflächen 
  • Zug-, Druckprüfung 
  • Härteprüfung 
  • Prüfung der Zähigkeit mittels Pendelschlagwerk 
  • Werkstoffanalyse mit Funken-Spektrometer 
  • 3D-Koordinatenmesstechnik 
  • Werkzeugmaschinendiagnose

Fachbereichsleitung Technik

Dipl.-Ing. Dr. Ronald Mihala
Fachbereichsleiter

+43 5572 792 3501
ronald.mihala@fhv.at

W1 12

Details

Assistentin

Monika Gmeiner
Assistentin

+43 5572 792 3500
monika.gmeiner@fhv.at

W1 12

Details