20. April 2021
Die Schweiz als Innovationsweltmeister

Raphaela Stefandl, ORF

Seit Jahren führt die Schweiz mit ihrer Start-up-Szene, vielen innovativen Unternehmen und wirtschaftlichen Senkrechtstartern die weltweite Rangliste für Innovationen an. Warum ist das so? Einiges ist mit der Art und Weise zu erklären, wie die Schweiz politisch und wirtschaftlich denkt und lenkt. Diese Rahmenbedingungen spielen dabei eine wesentliche Rolle. In ihrem Vortrag beleuchtet die Schweiz-Korrespondentin des ORF Raphaela Stefandl diese Hintergründe, zeigt Beispiele von Innovationen auf und welche Chancen sich jungen Unternehmerinnen und Unternehmern als Absolventen der ETHs geboten haben.

Raphaela Stefandl

Frau Raphaela Stefandl ist seit 8 Jahren Schweizkorrespondentin für Radio und TV und gestaltet neben tagesaktuellen Beiträgen auch TV Dokumentationen. Zuvor war Sie als Moderatorin und Sendungsverantwortliche von "Vorarlberg heute" tätig.

Rauch

Vortrag

Blickpunkt 044

 

20. April 2021 
19:00 Uhr 
Livestream und (wenn möglich) Präsenzveranstaltung - Informationen folgen  
Anmeldung 
Flyer folgt 
Anreise 

Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung.