KINDERUNI Vorarlberg

Die KINDERUNI VORARLBERG ist eine Initiative FHV – Vorarlberg University of Applied Sciences, der Stella Vorarlberg Privathochschule für Musik und der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg. Sie wurde speziell für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren entwickelt. Sechs Mal pro Semester (ein Semester ist ein halbes Jahr) erzählen Lehrende dieser Hochschulen und kluge Köpfe aus der Wirtschaft liefern spannende Einblicke in technische und wissenschaftliche Themen.

Die Kinderuni Vorarlberg kehrt im Herbst 2022 wieder in die Hörsäle zurück. Die Anmeldung zu den einzelnen Vorlesungen ist hier möglich. Anmeldestart ist am 1. September 2022, dann fortlaufend für alle weiteren Vorlesungen. Eine Vorlesung dauert jeweils eine Stunde. Der Besuch ist kostenlos.

Infos zur Kinderuni


Jugenduni Vorarlberg

Seit Herbst 2012 wird auch für Jugendliche von 13 bis 15 Jahren ein JUGENDUNI-Programm angeboten. Dieses ist sowohl inhaltlich als auch didaktisch entsprechend anspruchsvoller als jenes der KINDERUNI Vorarlberg. 

Infos zur Jugenduni

 

Veranstaltungen aus dem Bereich Kinder- und Jugenduni Vorarlberg

Derzeit finden keine Veranstaltungen statt

Sponsoren

Die Kinder- und Jugenduni der FH Vorarlberg wird maßgeblich durch die Starken Partner der FH Vorarlberg unterstützt.

Starke Partner der FH Vorarlberg

Mit der Sponsion 2014 folgte der Startschuss für eine neue Form von Zusammenarbeit zwischen der FH Vorarlberg und regionalen Industrieunternehmen, unseren „Starken Partnern“.

Gemeinsam fördern wir das Interesse an Technik und technischen Studienmöglichkeiten, angefangen von der Kinder- und Jugenduni, Workshops mit Schulen bis hin zu Netzwerktreffen mit Absolventinnen und Absolventen der FH Vorarlberg. Das kommt Vorarlberg zugute.

Heute sind diese "Starken Partner" Alpla, Bachmann ElectronicDoppelmayr, HiltiHirschmann Automotive,illwerke vkwJulius Blum,Liebherr, meusburger, thyssenkrupp Presta und Zumtobel Group.

Durch ihre Unterstützung können zum Beispiel Workshops, Schulprojekte, Exkursionen usw. angeboten werden. Ziel ist es, das Interesse an Technik und technischen Studienrichtungen zu stärken.

Kinder- und Jugenduni