Aktuelles Programm

Was können Roboter von Tieren lernen?

Bei diesem Workshop lernst du, was Roboter von Tieren lernen können. Dabei verwendest du Elektronik, die noch andere Dinge kann und lernst, sie zu programmieren. 
In einem weiteren Schritt hilfst du einem Roboter, sich mit dem von dir gebauten Ortungssystem zurechtzufinden.

Termin: Mittwoch, 27. Oktober 2021, 9.00 – 13.00 Uhr 
Anmeldung: ab 16. Oktober 2021, 9.00 Uhr hier möglich.
Alter: 13 – 15 Jahre 

 


Python, eine Schlange oder was? 
Eine Schlange muss nicht immer giftig und furchteinflößend sein, sie kann dir eine ganz neue Welt eröffnen. 
Die universelle Programmiersprache Python ist rasant im Kommen und vielseitig einsetzbar. Lerne die Grundlagen der Programmierung kennen und entwickle unter Anleitung ein kleines Computerspiel für zwei Personen. Mit diesem Wissen lässt du dich nicht mehr von der Digitalisierung überrollen, sondern bist ein Teil davon! The game is on!

Termin: Donnerstag, 28. Oktober 2021, 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr inkl. Mittagessen
Anmeldung: ab 16. Oktober 2021, 9.00 Uhr hier möglich.
Alter: 13 – 15 Jahre 

 


Spots an! Arduinos bringen LEDs zum Leuchten.
Bei diesem erhellenden Workshop erwartet dich ein bunter Mix aus Theorie und Praxis. Du lernst, wie facettenreich und vielseitig Licht sein kann und wie einfach du es steuern kannst.

Licht und Beleuchtung haben viel mit Elektronik zu tun. Dabei spielen Mikrocontroller – die kleinen Helden des Alltags :-) – eine wichtige Rolle. Arduinos sind kleine Elektronik-Platinen, die ein einfaches und spielerisches Experimentieren mit Mikrocontrollern ermöglichen. Mit Hilfe von Arduinos wagen wir uns gemeinsam in die Welt der Elektronik vor. Du lernst LEDs zu steuern und die Helligkeit zu kontrollieren.

Termin: Freitag, 29. Oktober 2021, 9.00 – 13.00 Uhr 
Anmeldung: ab 16. Oktober 2021, 9.00 Uhr hier möglich.
Alter: 13 – 15 Jahre 

 


Wichtiger Hinweis

Voraussetzung für die Teilnahme vor Ort ist eine Registrierung und die 3G-Regel (geimpft, getestet oder genesen), ohne gültigen Nachweis ist eine Teilnahme an dem Event nicht möglich. Die Plätze für die Teilnahme vor Ort sind begrenzt. 

JUGENDUNI Vorarlberg

Seit Herbst 2012 wird auch für Jugendliche von 13 bis 15 Jahren ein Programm angeboten. Dieses ist sowohl inhaltlich als auch didaktisch entsprechend anspruchsvoller als jenes der KINDERUNI Vorarlberg. Im Mittelpunkt stehen Workshops im Rahmen von Forschungstagen. Alle Termine werden jeweils in den Schulferien angeboten.

Alle JUGENDUNI-Workshops werden durch die Starken Partner der FH Vorarlberg unterstützt.
 

Sponsoren

Die Jugenduni Vorarlberg ist eine Initiative der FH Vorarlberg und wird von unseren Starken Partnern unterstützt.

Als Kooperationspartner konnte außerdem der Verkehrsverbund Vorarlberg gewonnen werden.
Alle Jugenduni-Studierenden erhalten auf Wunsch ein kostenloses Fahrticket zur Jugenduni Vorarlberg. Aus organisatorischen Gründen, können wir nur Ticketwünsche erfüllen, die bis spätestens 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail bei uns eintreffen.

Die beste Verbindung gibt es unter vmobil

Veranstaltungen aus dem Bereich Jugenduni Vorarlberg

Kinder und Jugend

Kontakt Jugenuni

Annerose Löw
Event Support (Kinder- & Jugenduni)

+43 5572 792 2116
annerose.loew@fhv.at

S4 10

Details