Seit Herbst 2012 wird auch für Jugendliche von 13 bis 15 Jahren ein Programm angeboten. Dieses ist sowohl inhaltlich als auch didaktisch entsprechend anspruchsvoller als jenes der KINDERUNI Vorarlberg. Im Mittelpunkt stehen Workshops im Rahmen von Forschungstagen. Alle Termine werden jeweils in den Schulferien angeboten.

Alle JUGENDUNI-Workshops werden durch die Starken Partner der FH Vorarlberg unterstützt.

JUGENDUNI Forschungswoche

8. bis 12. Juli 2019, Campus der FH Vorarlberg

Du willst ein Softwareentwickler sein, wissen wie die Energie der Sonne genutzt werden kann, oder eine Fledermaus programmieren? Dann komm zur JUGENDUNI Forschungswoche im Juli.

Wir haben in diesem Jahr wieder ganz unterschiedliche Workshops zusammengestellt: Da fällt es sicher schwer sich zu entscheiden, wo man mitmachen möchte.

Anmeldung ab 6. Mai 2019, 9 Uhr möglich!

Computer sind überall, in Deinem Fernseher, in Deinem Kühlschrank und in Deiner Hosentasche. Du hast sicher schon gehört, dass Computer Algorithmen verwenden, um ihre Aufgaben zu erledigen, aber was ist ein Algorithmus eigentlich? Und wie kann man sowas selbst machen? Kann man das überhaupt?

Wir nehmen uns einen Vormittag Zeit und lernen dabei die wichtigsten Grundlagen der Programmierung, schauen uns an, was ein Algorithmus ist und macht und versuchen uns sogar selbst als Software-Entwickler und -Entwicklerin.

Workshopleiterin: Sabrina Rosmann
Termine: 8. Juli 2019 14-17 Uhr oder 9. Juli 9-12 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 10
Teilnehmerbeitrag: 5 Euro
Alter: 13-15 Jahre

8. Juli hier anmelden - ausgebucht

9. Juli hier anmelden - ausgebucht

Mit der Anmeldung erklärst Du Dich einverstanden, dass Foto- und Filmmaterial, das während der Veranstaltung gemacht wird, von der FH Vorarlberg verwendet werden darf!

Die Sonne liefert in drei Stunden so viel Energie, wie wir Menschen in einem Jahr verbrauchen. Und dennoch stammt weltweit immer noch die meiste Energie aus Energieträgern wie Öl, Kohle und Erdgas, die langsam aber sicher zur Neige gehen.

Wir möchten Dich zu unserem Forschungsvormittag einladen, bei dem Du herausfinden darfst, wie die Energie der Sonne genutzt werden kann, indem man sie in Wasser speichert oder damit Wasser aufbereitet. Du testest dabei selbst Solarzellen und Brennstoffzellen und findest heraus, wie Meerwasser entsalzt werden kann, in dem man Luft hindurch blubbern lässt.

Workshopleiter: Bettina Friedel und Elias Eder
Termine: 9. Juli 2019 14-17 Uhr oder 10. Juli 9-12 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 10
Raum: E0 05 und E0 09
Teilnehmerbeitrag: 5 Euro
Alter: 13-15 Jahre

9. Juli hier anmelden! - ausgebucht

10. Juli hier anmelden!

Mit der Anmeldung erklärst Du Dich einverstanden, dass Foto- und Filmmaterial, das während der Veranstaltung gemacht wird, von der FH Vorarlberg verwendet werden darf!

Werde selbst zum kreativen Entwickler Deiner eigenen App. Mit „Pocket Code“ kannst Du kinderleicht Deine eigenen Spiele auf Deinem Handy programmieren. Entwickle, spiele und teile Deine Spiele, Animationen und all die anderen persönlichen Ideen direkt auf Deinem Smartphone oder Tablet.

Workshopleiterin: Adriana Vallazza
Termine: 11. oder 12. Juli 2019 9-12 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 10
Raum: U2 12
Kosten: 5 Euro
Alter: 13-15 Jahre
Mitzubringen: Eigenes Handy oder Tablet

11. Juli hier anmelden! - ausgebucht

12. Juli hier anmelden! - ausgebucht

Mit der Anmeldung erklärst Du Dich einverstanden, dass Foto- und Filmmaterial, das während der Veranstaltung gemacht wird, von der FH Vorarlberg verwendet werden darf!

Auf diesem Workshop lernst Du, wie sich eine Fledermaus in völliger Dunkelheit zurechtfindet und baust anschließend ihr Ortungssystem nach. Dabei verwendest Du Elektronik, die noch andere Dinge kann und lernst, sie zu programmieren.

Workshopleiter: Franz Geiger
Termine: 8. Juli 9-12 Uhr oder 10. Juli 14-17 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 10
Alter: 13 bis 15 Jahre
Kosten: 5,00 Euro oder 20,00 Euro wenn du deine Fledermaus mit nach Hause nehmen möchtest!

8. Juli hier anmelden! - ausgebucht

10. Juli hier anmelden! - ausgebucht

Mit der Anmeldung erklärst Du Dich einverstanden, dass Foto- und Filmmaterial, das während der Veranstaltung gemacht wird, von der FH Vorarlberg verwendet werden darf!

Sponsoren

Die Jugenduni Vorarlberg ist eine Initiative der FH Vorarlberg und wird von unseren Starken Partnern unterstützt.

Als Kooperationspartner konnte außerdem der Verkehrsverbund Vorarlberg gewonnen werden.
Alle Jugenduni-Studierenden erhalten auf Wunsch ein kostenloses Fahrticket zur Jugenduni Vorarlberg. Aus organisatorischen Gründen, können wir nur Ticketwünsche erfüllen, die bis spätestens 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail bei uns eintreffen.

Die beste Verbindung gibt es unter vmobil

Kinder und Jugend

Die FH im Überblick

Kontaktperson Jugenduni

Mag. Regina Salzmann
Jugenduni
+43 5572 792 2117
jugenduni@fhv.at