Webinar: Anpassung oder Abbruch des wirtschaftlichen Austausches mit China

Sinn und Unsinn der aktuellen Diskussion aus unternehmerischer Perspektive:

Die Bodenseeregion ist sehr eng mit dem chinesischem Wirtschaftsraum Asien verflochten. Diese Aktivitäten sind gerade in der jetzigen Post-Covid-19 Zeit mit einer gehörigen Portion Unsicherheit verbunden.

Kann ein Unternehmen jetzt China links liegen lassen? Kann eine Verlagerung überhaupt sinnvoll sein? Welche Anpassungen sind notwendig und sinnvoll? Wie sollten Unternehmen aus der Bodenseeregion ihre China-Strategie jetzt gestalten?

Wir sprechen mit Tobias Off, der fünf Jahre lang Baden-Württemberg in Nanjing repräsentiert und deutsche Unternehmen beim Markteintritt in China unterstützt hat. Jetzt treibt er in seiner neuen Funktion die Marktpräsenz eines deutschen Softwareunternehmen in China voran.

Daneben ist Matthias Kamp mit dabei, heute Projektleiter NZZ Asien im Ressort Wirtschaft. Er hat über Jahre als Korrespondent der Wirtschaftswoche aus Beijing berichtet und verfolgt heute aufmerksam die Entwicklung als Journalist und bereitet die Informationen auf, die essentiell für europäische Leser der NZZ sind (sehr empfehlenswert ist der von ihm verantwortete Newsletter „NZZ Asien“).

Wir reden mit beiden über ihre aktuellen Erfahrungen und welche weiteren Entwicklungen sie erwarten. Kann ein Unternehmen jetzt tatsächlich China links liegen lassen? Kann eine Verlagerung überhaupt sinnvoll sein? Wie sollten europäische Unternehmen ihre China-Strategie jetzt anpassen?

Das Webinar wird veranstaltet vom China Business Network Lake Konstanz in Zusammenarbeit mit dem Asia Observatory und der Fachhochschule Vorarlberg. Das Netzwerk verbindet länderübergreifend Personen, die sich mit Wirtschaftsfragen rund um China beschäftigen.

Prof. Dr. Sierk Horn ist Professor für Internationales Management an der FH Vorarlberg. Seine Arbeit konzentriert sich auf den Wirtschaftsraum Asien. Zusammen mit Claus Knoth ist er der Initiator des China Business Networks Lake Konstanz.

Dr. Claus Knoth arbeitetals Strategieberater und Managementtrainer, hat 1991 in China studiert und hat seitdem vielfältige Projekte in China begleitet. Er hat zusammen mit Sierk Horn das China Netwerk initiiert.

Informationen

Dienstag, 7. Juli 2020
15:30 Uhr
Webinar
deutsch

Anmeldung Webinar

Nachname Vorname
e-Mail Adresse

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen.

Organisation

Prof. (FH) PD Dr. Sierk A. Horn
Hochschullehrer

+43 5572 792 3315
sierk.horn@fhv.at

Details

Downloads