OpenIdea:Success by Design: Wie Design Innovation bringt. - David Höller

Design-driven Companies sind nachweislich erfolgreicher. Sie steigern den Umsatz 50 % schneller. Kunden mit einer “positiven Experience” kaufen ein Produkt 6 × wahrscheinlicher – und empfehlen es 12 × wahrscheinlicher weiter.

Doch die Kunden werden immer anspruchsvoller. Es funktioniert nicht mehr, sich nur über Funktionalität zu differenzieren. User bilden sich ihre Meinung über eine Marke zunehmend über ihre echten, authentischen Experiences – über gute und schlechte Erlebnisse mit der Marke.
Die Antwort ist der Shift von Old-School-Marketing zu Design-driven Produkten und Services: Denn in Zukunft wird Design noch stärker über den Erfolg entscheiden.
Das ist eine Chance – für Unternehmen, die in Design investieren. Und für Designer*innen, die jetzt ihre Rolle neu definieren können, um von der Vision bis zum Design System signifikante Beiträge liefern zu können. Und aus rationalen Produktkategorien emotionale machen können.
In seinem Talk zeigt Design Director David Höller, worauf es dabei ankommt und wie Unternehmen und Designer*innen die Weichen stellen müssen, um mit Design-driven Methoden Erfolg zu haben.

David Höller, Co-Gründer und CEO des Designstudios ILLUSTREE Great User Experiences, ist einer der führenden User Experience Designer im deutschen Sprachraum.
Er zeichnet verantwortlich für digitale Produkte und Services, die das Business seiner Kunden effektiv vorantreiben. Illustree lieferte und liefert seit 1999 User Experience Design und Product Design für Kunden wie Deutsche Bahn, Deutsche Telekom, ÖBB, ORF, A1 Telekom Austria, Stadt Wien, iSi, Global Blue, Becton Dickinson oder Caritas.
Höller gilt im Bereich User Experience Design als Vordenker und Erneuerer. Er unterrichtet als Lektor an der FH OÖ Hagenberg und hält Vorträge über User Experience, Product Design und Design-Driven Innovation.

Veranstaltungsort

FH Vorarlberg
Raum: Aula