Der Kapitalmarkt durch die Brille der Nachhaltigkeit

Referent: Ingo Speich, CFA, Dipl.-Kfm., MBA
Leiter Nachhaltigkeit und Engagement, Union Investment, Frankfurt

Veranstaltungsinfos

Dienstag, 27. Februar 2018
19:00  -  20:00 Uhr
FH Vorarlberg, Raum W2 11/12

Teilnahmegebühren/Anmeldung
Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter
veranstaltungen.fhv.at

 

 


Nachhaltigkeit spielt in der Kapitalanlage eine bedeutende Rolle. Ereignis-, Klage-, Regulierungs- und Reputationsrisiken können messbar, greifbar und damit vermeidbar gemacht werden. Entscheidend ist die zeitnahe Messung der Nachhaltigkeit in einer umfassenden Weise – nach ökologischen und sozialen Aspekten sowie einer verantwortungsvollen Unternehmensführung. Zudem besteht die Verantwortung jedes einzelnen Aktionärs, Einfluss auf Unternehmen auszuüben und Nachhaltigkeit gegenüber Aufsichtsrat und Vorstand zu adressieren, um das Unternehmen langfristig zu begleiten und Werte zu schaffen.

Ingo Speich ist seit August 2004 im Portfoliomanagement bei Union Investment tätig. Als Leiter Nachhaltigkeit und Engagement ist er für nachhaltige Investments, Corporate Governance und aktives Aktionärstum zuständig. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Universität Trier, an der Boston University (USA), der European Business School Oestrich-Winkel und der Durham University (England). Speich schloss seine Studiengänge als Diplom-Kaufmann und Master of Business Administration (MBA) ab. Zusätzlich absolvierte er erfolgreich die Prüfung zum Chartered Financial Analyst (CFA).