Bildung für eine zukunftsorientierte Gesellschaft braucht neue Wege und Methoden um junge Menschen zu begeistern.

Veranstaltungsinfos

Donnerstag, 15. November 2018  - 
Freitag, 16. November 2018

Programm


Die FH Vorarlberg bietet am 16. November 2018 im Rahmen der "Future Lectures" des Forums für Umweltbildung einen vielfältigen Spieletag an. Unter dem Titel „Zukunft spielen“ sind Schulklassen, Studierende und interessierte Spielerteams eingeladen, sowohl neue Spielideen als auch klassische Systemspiele zum Thema Nachhaltigkeit auszuprobieren. Durch den interdisziplinären Ansatz des Projekts bieten sich für die Teilnehmenden eine Vielzahl von Angeboten. Das Ziel dieses Tages ist es, auf spielerische Weise den Zusammenhang zwischen den eigenen alltäglichen Entscheidungen und globalen Auswirkungen hautnah erleben und zu verstehen. Den OrganisatorInnen ist es wichtig, junge Menschen an komplexe Themen heranzuführen und auf spielerische Weise erleb- und begreifbar zu machen und damit anwendbares Wissen zu vermitteln. Die zwei begleitenden Professoren Willy Kriz und Werner Manahl sind bereits Experten auf dem Gebiet der Systemspiele, die sie auch in ihren Vorlesungen im Bereich Wirtschaft und Management erfolgreich anwenden. Dieser Tag, der internationale Weltspieletag, ist auch deshalb besonders, weil namhafte ExpertInnen auf dem Gebiet der System-Spielentwicklung in Workshops und Vorträgen anwesend sein werden und so ein reger Austausch zwischen SchülerInnen, Studierenden und Interessierten aus unterschiedlichen Disziplinen in der FH Vorarlberg entstehen soll. Das Angebot richtet sich auch an junge Unternehmen, die in einem Wettbewerb, welcher bereits am 15. November startet, ihre Geschäftsmodelle und Ideen austesten können.

 

Weitere Infos finden Sie hier