Fachhochschule Vorarlberg feierte Sponsion

Im Kulturhaus in Dornbirn haben am 22. und 23. Oktober die Sponsionsfeier der Fachhochschule Vorarlberg (FHV – Vorarlberg University of Applied Sciences) statt gefunden. 452 Absolvent:innen erhielten in einem glanzvollen Festakt von FH-Rektorin Tanja Eiselen ihre Diplome überreicht.

Gemeinsam mit Familie und Freunden feierten 452 Absolvent:nnen der FHV ihren erfolgreichen Studienabschluss. Stolz und glücklich traten sie einzeln hervor und nahmen von FH-Rektorin Tanja Eiselen ihre Abschlussdiplome in Empfang. Als frischgebackene Bachelor- und Master stehen ihnen viele Türen offen.

„Die Sponsionsfeier im Oktober ist jeweils der Höhepunkt unseres akademischen Jahres,“ erklärt Tanja Eiselen. „Auch für mich persönlich zählt die Diplomüberreichung zu den schönsten Aufgaben als Rektorin. Es freut mich besonders, dass wir heuer wieder so viele Familienangehörige und Freunde der Studierenden bei diesen drei Durchgängen der Sponsion begrüßen dürfen.“ Tanja Eiselen beglückwünschte die frischgebackenen Bachelor und Master zu den erbrachten Leistungen während des gesamten Studiums. Besonders in den vorangegangenen Wochen hätten die Studierenden ein großes Arbeitspensum erbracht, so die Rektorin: „Alle, die nun als krönender Abschluss ihres Studiums hier stehen, können stolz auf sich sein.“ Die Rektorin wies darauf hin, dass FHV-Absolvent:innen in allen Branchen sehr gefragt sind: „Wir wissen aus einer aktuellen Befragungen, dass 88 Prozent der Absolvent:innen schon bei der Sponsion eine fixe Jobzusage haben.“ Auch sei es sehr erfreuliche, dass 75 Prozent der Absolvent:innen der FHV auch einen Arbeitsplatz in Vorarlberg haben.

Copyright: Matthias Rhomberg

Kontakt

Carolin Madlener, BA
Eventmanagement

+43 5572 792 2112
carolin.madlener@fhv.at

Details