Neuer Studiengang Informatik – Digital Innovation*

Fach- und Führungskräfte in der Informatik (oder an der Schnittstelle zwischen Informatik und Wirtschaft), die die digitale Transformation begleiten und deren Chancen nützen, sind aktuell rar am Arbeitsmarkt. Und auch in den nächsten Jahren wird die Nachfrage nach Informatikerinnen bzw. Informatikern weiter steigen. Die beruflichen Perspektiven in nahezu allen Sparten werden immer vielfältiger.

Das Studium startet erstmalig im Herbst 2019.*

* Vorbehaltlich der Akkreditierung durch die AQ Austria (Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria).

Ist das Studium das richtige für Sie?

  • Sie haben Interesse an digitalen Innovations- und Transformationsprozessen?
  • Sie sind kreativ, haben Ideen und möchten diese auch umsetzen?
  • Sie haben schon einmal daran gedacht, ein Startup oder Spinnoff zu gründen?
  • Sie möchten gerne in einer Schnittstellenfunktion zwischen Informatik und Betriebswirtschaft agieren?

Dann ist dieses interdisziplinäre berufsbegleitende Bachelorstudium ideal für Sie, um zukünftig digitale Innovationen und Transformationsprozesse in Unternehmen zu erkennen, zu unterstützen, deren Folgen abschätzen und diese partizipativ zu implementieren.

 

 

Die wichtigsten Facts

Bachelorstudium, Abschluss Bachelor of Science in Engineering (BSc)
Berufsbegleitendes Studium, 6 Semester (180 ECTS)
Unterrichtssprachen: Deutsch, 6. Semester in Englisch
Keine Studiengebühren
Auslandssemester im 6. Semester (optional)

Sie möchten Informationen erhalten?


Sie interessieren sich für den Bachelorstudiengang Informatik – Digital Innovation* und wollen zu Informationsveranstaltungen eingeladen werden? Dann registrieren Sie sich jetzt als Interessentin bzw. Interessent!


Sie interessieren sich für diesen Studiengang und wollen zu Informationsveranstaltungen eingeladen werden? Dann registrieren Sie sich jetzt als Interessentin bzw. Interessent!

Sie möchten mehr Informationen erhalten?

Weitere Informationen zum Studiengang

Weitere Informationen zur FH Vorarlberg

Kontaktpersonen Informatik Digital Innovation BSc

Jutta Lung-Babutzky

Mag. Jutta Lung-Babutzky
Beratung und Anmeldung

 +43 5572 792 5100
informatik@fhv.at

MMag. Dr. Verena Fastenbauer
Designierte Studiengangsleiterin Informatik – Digital Innovation BSc

+43 5572 792 3601
verena.fastenbauer@fhv.at

Details

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Wir freuen uns über Ihre Fragen!

Unsere Service-Zeiten:
Montag bis Freitag 8:30 bis 11:30 Uhr
(oder individuelle Terminvereinbarung)