Forschungszentrum Energie

Vorarlberg ist eine Vorzeigeregion für Energiethemen. Mit der illwerke vkw Stiftungsprofessur für Energieeffizienz wird diese Position gestärkt. Sie dient als ein zentraler Ansprechpartner für Energieforschung in Vorarlberg.

Unser Forschungszentrum Energie ist dabei in zwei Forschungsgruppen gegliedert, die sich schwerpunktmäßig folgenden Themengebieten beschäftigen.

Material- und Energietechnologien

  • Energiespeichertechnologien:  Wir forschen an physikalisch-chemischen Prozessen für alternative Energiespeichertechnologien.
  • Lösungsbasierte Halbleiter:  Wir entwickeln, untersuchen und optimieren lösungsbasierte Halbleiter für die Optoelektronik und Energieumwandlung.
  • Tomographie & Simulation:  Wir erforschen mikrostrukturierte Materialien für energietechnische Anwendungen, mit besonderem Schwerpunkt auf Tomografie-basierter Simulation von Transportphänomenen.
  • Sorptionsprozesse:  Wir entwickeln Technologien zur thermischen Wasseraufbereitung und Energierückgewinnung auf Basis von Soptionsprozessen.

Energiesysteme und -komponenten

  • Integration Erneuerbarer:  Wir forschen an Methoden um die Integration erneuerbarer Energieversorgung zu unterstützen.
  • Autonomes Lastmanagement:  Wir entwickeln autonome Algorithmen und Geräte für Lastmanagement von Energiekomponenten.
  • Systemdynamik:  Wir untersuchen die Auswirkung von autonomen Energiekomponenten auf Energiesysteme

 

Dienstleistungen und Studien

Die illwerke vkw Stiftungsprofessur für Energieeffizienz bietet eine Reihe von Dienstleistungen. Besonders tomographische Scans und Auftragsstudien im Bereich Energietechnik und Energieeffizienz. Wenn Sie Anfragen zu Scans oder anderen Untersuchungen haben kontaktieren Sie bitte den Leiter des Forschungszentrums, Prof. (FH) Dr.-Ing. Markus Preißinger (markus.preissinger@fhv.at).

Kontaktpersonen Forschungszentrum Energie

Markus Preißinger

Prof. (FH) Dr.-Ing. Markus Preißinger
Leiter Forschungszentrum

+43 5572 792 3801
markus.preissinger@fhv.at
 Raum E1 03

Helena Gössler

DI Helena Gössler
Assistenz

+43 5572 792 3800
helena.goessler@fhv.at
 Raum E1 02

Weitere Informationen über das Forschungszentrum Energie

Aktuelles aus dem Forschungszentrum Energie