Serviceangebote

 

Die Forschungszentren und Forschungsgruppen der FHV verfügen über hochspezialisierte Geräte und Infrastruktur, die wir kooperativ mit Partner:innen aus Wirtschaft und Wissenschaft nutzen.

Sind Sie interessiert? Kontaktieren Sie gerne unsere verantwortlichen Expert:innen auf den Unterseiten der vorhandenen Infrastruktur. 

 

Materialbeschichtung

Seit mehr als einem Jahrzehnt ist die Materialbeschichtung eine wesentliche Kernkompetenz an der FHV. Gerade das Trockenätzen mittels Deep Reaktive Ion Etching (DRIE) sowie die Beschichtung mittels Physical Vapor Deposition (PVD) sind wichtige Säulen unserer Forschungs- und Entwicklungsarbeiten.

Materialcharakterisierung

Die Materialcharakterisierung auf Mikro- und Nanoebene wird an der FHV mit vielfältigen Hochleistungsgeräten betrieben. Das Portfolio umfasst dabei die Rasterelektronenmikroskopie (REM), die korrelative Raman- und Rasterkraftmikroskopie sowie die µ-Tomographie. 

Laserbearbeitung

Die Herstellung und Übertragung von Mikrostrukturen gehören zu eine der wichtigsten Aufgaben in der angewandten Forschung und industriellen Entwicklung. Mittel optischer Lithographie und der Lasermikrobearbeitung ermöglichen wir mechanische Feinbearbeitungen und erschließen laufend neue Fertigungsfelder im Mikro-Bereich.

Umweltsimulationen

Die Alterung von Bauteilen spielt eine wichtige Rolle bei der nachhaltigen Produktentwicklung. In unseren speziell ausgerüsteten Öfen, Klimakammern und unserem Temperaturschocker decken wir ein breites Spektrum an Temperatur- und Feuchtebereich ab und ermöglichen schnelle Lebensalterungstests (Accelerated Lifetime Testing).

XR/UX Innovationslabor

Die Visualisierung von einzelnen Prozessschritten, ganzen Produktionslinien oder auch die Nutzung von VR-basierten Lernumgebungen spielt nicht nur in der Industrie eine immer größere Rolle. Kombiniert man diese Systeme zudem noch mit modernen Messsystemen von psycho-physiologischen Indikatoren am Menschen, ergibt sich unser ganzheitliches VR/UX-Innovationslabor.