Forschungszentrum Energie

Vorarlberg ist eine Vorzeigeregion für Energiethemen. Mit der illwerke vkw Stiftungsprofessur für Energieeffizienz im Forschungszentrum Energie der FH Vorarlberg wird diese Position gestärkt. Wir sind dabei ein zentraler Ansprechpartner für Energieforschung in Vorarlberg.

Unser Forschungszentrum Energie ist dabei in zwei Forschungsgruppen gegliedert, die sich schwerpunktmäßig mit folgenden Themengebieten beschäftigen.

Material- und Energietechnologien

  • Energiespeichertechnologien:  Wir forschen an physikalisch-chemischen Prozessen für alternative Energiespeichertechnologien.
  • Lösungsbasierte Halbleiter:  Wir entwickeln und optimieren lösungsbasierte Halbleiter für die Optoelektronik und Energieumwandlung.
  • Sorptionsprozesse:  Wir entwickeln Technologien zur Wasseraufbereitung und Energierückgewinnung auf Basis von Sorptionsprozessen.
  • Tomographie & Simulation:  Wir setzen die tomografiebasierte Simulation als eine Querschnittstechnologie ein.

Energiesysteme und -komponenten

  • Autonomes Lastmanagement:  Wir entwickeln autonome Algorithmen und Geräte für Lastmanagement von Energiekomponenten.
  • Integration Erneuerbarer:  Wir forschen an Methoden um die Integration erneuerbarer Energieversorgung zu unterstützen.
  • Systemdynamik:  Wir untersuchen die Auswirkung von autonomen Energiekomponenten auf Energiesysteme

Bilder sagen mehr als Worte: Unsere Forschungsschwerpunkte vereint in einem Bild

Dienstleistungen und Studien

Die illwerke vkw Stiftungsprofessur für Energieeffizienz bietet eine Reihe von Dienstleistungen an. Besonders tomographische Scans und Auftragsstudien im Bereich Energietechnik und Energieeffizienz können wir gerne für Sie durchführen. Wenn Sie Anfragen zu Scans oder anderen Untersuchungen haben, kontaktieren Sie bitte den Leiter des Forschungszentrums, Prof. (FH) Dr.-Ing. Markus Preißinger (markus.preissinger@fhv.at).

Kontaktpersonen Forschungszentrum Energie

Prof. (FH) Dr.-Ing. Markus Preißinger

+43 5572 792 3801
markus.preissinger@fhv.at

E1 03

Markus Preißinger, illwerke vkw Stiftungsprofessor für Energieeffizienz,

Leiter Forschungszentrum Energie

 

Lehrveranstaltungen im Bachelorstudiengang Mechatronik:
Thermodynamik, Wärmetransfer

 

Lehrveranstaltungen im Masterstudiengang Energietechnik und Energiewirtschaft:
Thermische Energietechnik 2, Energiesysteme, Energieprojekt

 

Sprechstunden nach Vereinbarung



Lebenslauf

  • seit August 2017: illwerke vkw Stifungsprofessor für Energieeffizienz und Leiter des Forschungszentrums Energie, FH Voarlberg
  • 2012 – 2017: Geschäftsführer Zentrum für Energietechnik, Universität Bayreuth
  • 2012 – 2017: Gruppenleiter "Energiesysteme und Energietechnologien" am Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Transportprozesse, Universität Bayreuth
  • 2009 – 2017: Akademischer Rat auf Zeit am Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Transportprozesse, Universität Bayreuth
  • 2004 – 2009: Studium Umwelt- und Bioingenieurwissenschaften, Universität Bayreuth

Forschung

Eigene Forschungsschwerpunkte:

  • Gekoppelte Energie- und Wassersysteme, Energiesystemanalyse, Thermodynamische Kreisprozesse, Thermische Wasseraufbereitung mittels HDH-Prozess, Verwertung ungenutzter Energieströme mit Schwerpunkt industrieller Abwärme

Betreute Forschungsschwerpunkte des Forschungszentrums Energie:

  • Energiespeichertechnologien, Lösungsbasierte Halbleiter, Sorptionsprozesse, Tomographie & Simulation, Autonomes Lastmanagement, Integration Erneuerbarer, Systemdynamik

Publikationen

Hier finden Sie eine Auflistung der Publikationen.

Hier finden Sie das Google Scholar Profil.

Prof. (FH) Dr.-Ing. Markus Preißinger

+43 5572 792 3801
markus.preissinger@fhv.at

E1 03

Markus Preißinger, illwerke vkw Stiftungsprofessor für Energieeffizienz,

Leiter Forschungszentrum Energie

 

Lehrveranstaltungen im Bachelorstudiengang Mechatronik:
Thermodynamik, Wärmetransfer

 

Lehrveranstaltungen im Masterstudiengang Energietechnik und Energiewirtschaft:
Thermische Energietechnik 2, Energiesysteme, Energieprojekt

 

Sprechstunden nach Vereinbarung



Lebenslauf

  • seit August 2017: illwerke vkw Stifungsprofessor für Energieeffizienz und Leiter des Forschungszentrums Energie, FH Voarlberg
  • 2012 – 2017: Geschäftsführer Zentrum für Energietechnik, Universität Bayreuth
  • 2012 – 2017: Gruppenleiter "Energiesysteme und Energietechnologien" am Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Transportprozesse, Universität Bayreuth
  • 2009 – 2017: Akademischer Rat auf Zeit am Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Transportprozesse, Universität Bayreuth
  • 2004 – 2009: Studium Umwelt- und Bioingenieurwissenschaften, Universität Bayreuth

Forschung

Eigene Forschungsschwerpunkte:

  • Gekoppelte Energie- und Wassersysteme, Energiesystemanalyse, Thermodynamische Kreisprozesse, Thermische Wasseraufbereitung mittels HDH-Prozess, Verwertung ungenutzter Energieströme mit Schwerpunkt industrieller Abwärme

Betreute Forschungsschwerpunkte des Forschungszentrums Energie:

  • Energiespeichertechnologien, Lösungsbasierte Halbleiter, Sorptionsprozesse, Tomographie & Simulation, Autonomes Lastmanagement, Integration Erneuerbarer, Systemdynamik

Publikationen

Hier finden Sie eine Auflistung der Publikationen.

Hier finden Sie das Google Scholar Profil.

Weitere Informationen über das Forschungszentrum Energie

Aktuelles aus dem Forschungszentrum Energie