JRZ für Intelligente Thermische Energiesysteme

 

„Beim Blick in die Zeitung denkt man, dass das komplette Energiesystem der Zukunft elektrisch sein wird. Dabei vergessen viele, dass thermische Energiesysteme dabei weiterhin eine große Rolle spielen werden. Deswegen wollen wir diese fit machen für die Zukunft indem wir sie effizienter machen, digitaler und am Ende immer auch ein Stück intelligenter.“
Prof. (FH) Dr.-Ing. Markus Preißinger Leiter des Josef Ressel Zentrums

 

Thermischen Systemen ein Gehirn geben? Ja, genau das wollen wir in unserem Josef Ressel Zentrum für Intelligente Thermische Energiesysteme. Dabei treibt uns der Blick in die Zeitung an, denn man könnte bei der täglichen Lektüre denken, dass das komplette Energiesystem der Zukunft elektrisch sein wird. Dabei vergessen viele, dass thermische Energiesysteme weiterhin eine große Rolle spielen werden. Deswegen wollen wir diese fit machen für die Zukunft, indem wir sie effizienter, digitaler und am Ende immer auch ein Stück intelligenter machen. 

Und wie machen wir das? Es wird immer Dinge geben, die eine Maschine besser kann: schnelles Rechnen, logische Verknüpfungen herstellen oder auch die automatisierte Datenanalyse. Es wird aber auch immer Dinge geben, die der Mensch besser kann: Kreativität in der Problemlösung, Expertinnenwissen und das Erkennen von Synergien. Das Beste aus diesen zwei Welten zu kombinieren - daran arbeiten wir an unserem Josef Ressel Zentrum. 

Konkret optimieren wir Kühlsysteme in der Lebensmittelindustrie, wir überwachen und werten Messsensoren in einer Cloud-Umgebung aus, um fehlerhafte Betriebszustände von Wärmepumpen aufzuspüren und wir regeln Lüftungssysteme energieeffizienter. Gemeinsam mit unseren Unternehmenspartnern entwickeln wir damit wissenschaftliches Know-how und wirtschaftliche Innovationen für ein effizientes und intelligentes Energiesystem der Zukunft. 

Wir bedanken uns für die finanzielle Unterstützung durch das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und die Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung.

 

Fakten

Projektname Josef Ressel Zentrum für Intelligente Thermische Energiesysteme
Programm Christian Doppler Gesellschaft (CDG), Josef Ressel Zentrum
Projektdauer 01.02.2020 - 31.01.2025

Projektbudget

459.000.01 EUR

Kontakt

Prof. (FH) Dr.-Ing. Markus PREISSINGER
Forschungsleiter, Leiter Josef Ressel Zentrum für Intelligente Thermische Energiesysteme
V720

Mitarbeiter:innen