• #fhv aktuell

Die Lange Nacht der Forschung 2024: Mitmachen, Staunen, Entdecken!

28.11.2023
Die „Lange Nacht der Forschung“ (LNF) lädt am Freitag, 24.05.2024 von 17:00 bis 23:00 Uhr wieder ein, sich von Wissenschaft und Forschung begeistern zu lassen. Auch am Campus der FHV und weiteren Standorten in Dornbirn und Lustenau stehen Besucher:innen die Türen offen, um innovative Forschungsaktivitäten und zukunftsweisende Technologien hautnah zu erleben.

Die Lange Nacht der Forschung findet österreichweit alle zwei Jahre statt. Es ist das größte öffentliche Event für Wissenschafts- und Forschungskommunikation im deutschsprachigen Raum. Vorarlberg ist auch 2024 wieder stark vertreten.

Wissenschaftsschau für alle

Rund 100 verschiedenen „Mitmachstationen“ erwarten die Besucher:innen an den unterschiedlichen Standorten in Dornbirn und in Lustenau. Zudem gibt es bei der kommenden Auflage drei neue Standorte: das Olympiazentrum Vorarlberg, das Ropeway Training Center von Doppelmayr Seilbahnen und das neue Gebäude von Eberle Automatische Systeme.

Die Themen reichen von Naturwissenschaften und Medizin, Umwelt und Energie, über Digitalisierung, bis hin zu Medizin und Kultur. Auf verständliche Weise erklären an den unterschiedlichen Standorten Forschende und Expert;innen, an was sie arbeiten und welche Schnittstellen es zu den eigenen Lebensbereichen gibt. So wird die LNF zum Erlebnis für jede Altersgruppe und ist eine Einladung an die junge Generation, selbst zu forschen, Neues auszuprobieren und Talente zu entdecken.

 

Die LNF24 in Vorarlberg auf einen Blick

  • Die Lange Nacht der Forschung findet am 24. Mai 2024 von 17 bis 23 Uhr statt mit Standorten in Dornbirn und Lustenau.
  • Sie bietet Stationen mit Wissenschaft, Forschung und Technik zum Mitmachen, Themen zum Staunen für jedes Alter
  • Eintritt sowie Shuttlebusse und ÖPNV-Anreise sind kostenfrei

 

In Vorarlberg wird die Lange Nacht der Forschung von der Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH (WISTO), der FHV – Vorarlberg University of Applied Sciences, der Wirtschaftskammer Vorarlberg, der Industriellenvereinigung Vorarlberg und der PRISMA Unternehmensgruppe organisiert.

Hier zur Webseite Lange Nacht der Forschung