Lass dich jetzt beraten!
Fakten

Master of Science in Engineering (MSc)

Vollzeitstudium, ergänzende berufliche Tätigkeit möglich, 4 Semester

Auslandssemester (optional)

Unterrichtssprachen: Deutsch, teils Englisch

Keine Studiengebühren

Bewerbungsfrist I:
15.11.23 bis 01.03.24

Studieninhalte Mechatronics


State-of-the-art und praxisnah

Vielfältig und zukunftsträchtig – so haben wir das Masterstudium Mechatronics konzipiert. Durch Wahl- und Vertiefungsmöglichkeiten entwickelst du ein eigenständiges Profil. Dozierende mit internationalen Kontakten zu Unternehmen aus Wirtschaft und Forschung sichern einen hohen Praxisbezug und vermitteln Wissen auf dem neuesten Stand.

In Kooperation mit der University of Agder, Faculty of Engineering and Sciences in Grimstad (Norwegen), bietet die FHV ein zweijähriges Double Degree Programme. Bei Abschluss des Programms verleihen beide Hochschulen je ein Diplom.

Das Kontextstudium der Masterstudien an der FHV ist unter Österreichs Fachhochschulen einzigartig. Es bietet dir Spielraum für die individuelle Gestaltung deines Studiums und sorgt für den interdisziplinären Austausch mit Studierenden aus anderen Fachbereichen. Forsche, denke über Grenzen hinaus, entdecke deine persönlichen Interessen!

Fakten

Master of Science in Engineering (MSc)

Vollzeitstudium, ergänzende berufliche Tätigkeit möglich, 4 Semester

Auslandssemester (optional)

Unterrichtssprachen: Deutsch, teils Englisch

Keine Studiengebühren

Bewerbungsfrist I:
15.11.23 bis 01.03.24

Studienplan

Vertiefungen

Du wählst 3 aus diesen 6 Vertiefungen bereits vor Beginn des Studiums. Nach Rücksprache mit der Studiengangsleitung kannst du auch eine Vertiefung aus den Masterstudien Informatik oder Nachhaltige Energiesysteme wählen. Damit bestimmst du den Großteil der Fächer deines Studiums. Die Forschungszentren der FHV bieten in einzelnen Vertiefungen Lehrveranstaltungen an.

Lerninhalte im Detail

Studium und Beruf: Ja, es geht!

Das Masterstudium ist als Vollzeitstudium konzipiert und bedeutet für dich viel Arbeit und ein hohes Maß an Eigenständigkeit. Während der vier Semester arbeitest du sehr projektorientiert. Planbare Lehreinheiten von Dienstag bis Freitag ganztags sowie fixierte Präsenztage in Blockwochen erlauben dir eine geringe berufliche Tätigkeit neben dem Studium. Über das ganze Jahr gerechnet kannst du maximal 20 Stunden pro Woche arbeiten. Dabei ist eine gewisse zeitliche Flexibilität notwendig, da in Ausnahmefällen Lehreinheiten montags und samstags eingeplant werden können. Je nach den gewählten Wahlfächern können Präsenzzeiten auch an weiteren Wochenhalbtagen stattfinden.

Eine berufliche Tätigkeit zum Studium ist insbesondere dann realistisch, wenn der Master Mechatronics auch im Interesse des Arbeitgebers ist. Damit bietet sich dir die Chance, Themen, die für das Unternehmen von Bedeutung sind, im Studium zu bearbeiten.

Mit dem Kontextstudium weiterdenken

Das Kontextstudium an der FHV ist ein flexibler Teil deines Masterstudiums und eine Besonderheit unter Österreichs Fachhochschulen. Du kannst persönlichen Fragen nachgehen, selbstständig arbeiten und neue Wege entdecken: in der Forschung, in anderen Kulturen oder Disziplinen.

 

Masterstudien an unserer Fachhochschule zeichnen sich durch drei Elemente aus:

1. Kernstudium: Die verpflichtenden Basisfächer im Kernstudium begründen das fachlich-wissenschaftliche Handwerk und fördern deine beruflichen Kompetenzen.

2. Vertiefungsstudium: In Wahlvertiefungen erweiterst und spezialisierst du - je nach Studiengang - deinen fachlichen Zugang, abgestimmt auf deine Interessen und beruflichen Ziele.

3. Kontextstudium: Mit unserer Auswahl von mehr als 40 Modulen überschreitest du Grenzen zwischen:

  •  Fach- und Denkrichtungen (Interdisziplinarität)
  •  Kulturen, Sprachen und Ländern (Internationalität)
  •  heutigem Wissen und der Zukunft (Forschung und Entwicklung)

Dein Studium führt dich durch alle drei Grundelemente. Dabei vertiefst und verbreitest du deine Fähigkeiten, indem du deine persönlichen Interessen ins Studium mit einfließen lässt.