Das Interesse an der diesjährigen gemeinsamen Jobmesse der FH Vorarlberg, Industriellenvereinigung Vorarlberg und Chancenland Vorarlberg war erfreulich groß. Über zweitausend Besucherinnen und Besucher waren bei der erstmals virtuell durchgeführten „Jobmesse 2021 – Online Edition“ dabei.

Bei der offiziellen Eröffnung strich Wirtschaftslandesrat Marco Tittler die Wichtigkeit neuer digitaler Plattformen gerade in Zeiten wie diesen hervor: „Wir sind mit unseren innovativen Unternehmen und als Standort gut aufgestellt und müssen weiter in die Chancen der Digitalisierung investieren. Die vielen angebotenen Jobs zeigen, dass der Schlüssel am Arbeitsmarkt in der Aus- und Weiterbildung liegt und auch in Zukunft liegen wird."

Stefan Fitz-Rankl, Geschäftsführer der FH Vorarlberg, zeigte sich erfreut, wie gut die Online Edition der Jobmesse von den Besucherinnen und Besuchern angenommen wird: „Mit der virtuellen Jobmesse und der engen Zusammenarbeit der FH Vorarlberg mit den Unternehmen in der Region sind auch neue Chancen für Wirtschaft und Gesellschaft entstanden, an denen wir anknüpfen werden."

Martin Ohneberg, Präsident der IV-Vorarlberg, sprach bei der offiziellen Eröffnung an, wie wichtig das Signal einer Jobmesse in Zeiten wie diesen ist: „Mutige, engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auch während und nach Corona sehr gefragt. Unsere Betriebe in der Region bieten nicht nur hervorragende Karriere und Entwicklungsmöglichkeiten, sondern tragen darüber hinaus mit vielen Initiativen für den Wohlstand in der Region bei."

Joachim Heinzl, Geschäftsführer der Wirtschaftsstandort Vorarlberg GmbH, sieht es besonders positiv, dass durch das neue Format verstärkt auch überregional nach potentiellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gesucht werden konnte: „Die hohe Lebensqualität in Vorarlberg und attraktive Arbeitsplätze machen Vorarlberg als Chancenland für Menschen aus vielen Regionen attraktiv."

Die Jobmesse fand heuer erstmals virtuell statt, live am 22.1.2021 von 9-16 Uhr, die Informationen waren anschließend noch bis inklusive 28.1.2021 abrufbar. Mit dabei waren über 70 Aussteller, die ihre offenen Stellen präsentierten, Karrierewege aufzeigten und über ihr Unternehmen informierten. Parallel fand ein spannendes Rahmenprogramm mit interessanten Keynotes rund um die moderne Arbeitswelt statt. Die Veranstalter der Jobmesse sind die Fachhochschule Vorarlberg, die Industriellenvereinigung Vorarlberg, Chancenland Vorarlberg und die Vorarlberger Nachrichten.

 

Weitere Meldungen der FH Vorarlberg